Schöne Bescherung! Hier geht es zu den Gewinnern!

Schöne Bescherung!

Der Weihnachtsmann muss sich konzentrieren:

Soooo viele Geschenke und die Hälfte davon voller Digitalradios! 🙂

Damit dieses Jahr auch bei Ihnen nur die beste Radiotechnik unter dem Weihnachtsbaum liegt, schenken wir Ihnen einen von 5 Quubi Soundsystemen von Palona!

 

Der Quubi von Palona ist mehr als ein Digitalradio

Und zwar ein erstklassiges Soundsystem:

► DAB+, UKW, Internetradio, Spotify, Aux-In und USB (Zum Beispiel um TV oder MP3-Player anzuschließen), Bluetooth,

► Preisgekröntes Design (Plus-X Award): handgeschliffener Holzkorpus in Elfenbein-Hochglanz mit Aluminiumpanel, Lautsprecherabdeckung und Fuß aus Metall

► 3,2″ TFT Farbdisplay

► Beeindruckender Sound mit Subwoofer 60W RMS

► Massiv-hochwertige Verarbeitung: Größe: 282 x 305 x 315 mm

► Dank Multiroom-Funktion können Sie mehrere QUUBIs synchronisieren

Mehr Infos finden Sie hier: ► Palona Quubi im Absolut relax Gerätemarkt

 

So Gewinnen Sie:

Worüber hört der moderne Radiohörer sein Programm?

Tragen Sie die Lösung (Multiple Choice) und Ihre Daten in das Formular am Seitenende ein, und mit etwas Glück gewinnen Sie!

Das Gewinnspiel endet am Montag, den 18. Dezember 2017 um 12 Uhr mittag, die Gewinner werden ausgelost.

Viel Glück! 🙂

 

Das Gewinnspiel ist offiziell beendet.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner:

Detlef P., Lehrte, Niedersachsen
Ramona G., Wurmlingen, Baden-Württemberg
Arnold H., Frankfurt, Hessen
Donald E., Leipzig, Sachsen
Gabriele B., Verden, Niedersachsen

 

Fakten zum Nikolaus

Santa Claus

Santa von Kevin auf flickr – CC BY

„Ja es gibt ihn wirklich.“


Das antwortete zumindest 1897 der Reporter Francis Church auf die Frage eines achtjährigen Mädchens, ob es denn den Weihnachtsmann wirklich gebe.

Jahr für Jahr feiern wir am 6.Dezember den Nikolaus-Tag. Doch wer ist überhaupt dieser Nikolaus und was hat es mit ihm eigentlich auf sich. Wie kann ich ihn kontaktieren und hat er eine eigene Homepage? Gibt´s den auch in China? Und was hat eigentlich die Türkei damit zu tun?

Hier ein paar Fakten, die wir aufschnappen konnten:


Der „echte Nikolaus“ war Bischof von Myra. Heute heißt die Stadt, die in der Türkei liegt, Demre. Sie ist etwa 100 km von Antalya entfernt.

Oft wird der Nikolaus mit dem Weihnachtsmann verwechselt, dabei basiert der Nikolaus auf einem historischen Hintergrund. Er war ein Bischof im römischen Reich, der als sehr hilfsbereit galt und später heilig gesprochen wurde.
Der Weihnachtsmann hingegen entstand angeblich aus europäischen Legenden über den Nikolaus. Aus dem niederländischen Sinterklaas wurde der amerikanische Santa Claus, der vor allem durch den Cartoonist Haddon Sundblom bekannt wurde, der ihn für CocaCola zeichnete.




In China heißt der Weinachtsmann „Dun Che Lao Ren“.


Die Finnen glauben, dass der Weihnachtsmann verheiratet ist und seine Wichtelkinder das ganze Jahr lang Geschenke organisieren.

Dem finnischen Weihnachtmann kann man unter dieser Adresse einen Brief schreiben: Santas Main Post Office, FIN-96930 Napapiiri. Sein Deutschlandbüro findet man unter: https://www.finland.de/santaclaus/

Nikolaus soll schon als Baby fromm gewesen sein: An Fastentagen wollte er nur einmal am Tag die Brust seiner Mutter. (Quelle: Bildzeitung)

In Holland heißt der Nikolaus Sinterklaas, er kommt aus Spanien per Schiff angereist.

In Luxemburg haben die Kinder am 6. Dezember schulfrei.

Bevor ihn CocaCola rot machte, war der Nikolaus angeblich grün.