5 bauliche Weltrekorde die überraschenderweise aus Deutschland stammen

Ulmer Münster von Thomas Link auf flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Einmalig und möglichst hoch. Wenn ein Gebäude heutzutage noch als Attraktion gelten soll, muss es schon einen Weltrekord aufstellen um für Aufmerksamkeit zu sorgen. Dabei werden momentan fast alle Bauwerke die Weltrekorde brechen in Städten wie New York, Dubai oder Hongkong gebaut.

Doch auch Deutschland hat ein paar Weltrekordhalter unter seinen Bauwerken. 5 Stück davon stellen wir Ihnen hier vor.

 

Der höchste Backsteinturm der Welt

Im 12. Jahrhundert entstand der höchste Backsteinturm der Welt an der Martinskirche in Landshut. Damals hatten viele Baumeister ein Problem an Naturstein wie Mamor oder Kalkstein zu gelangen. Deswegen behalfen sie sich bei ihren Bauwerken mit dem eigentlich weniger hochwertigen Backstein.

Gerade deswegen ist dieser Kirchturm auch so beeindruckend. Mit seinen 130,1 Metern Höhe ist er seit 1500 n. Chr. der höchste Turm seiner Art und wird es auch für die nächsten Jahre sein, denn er steht äußerst stabil und wurde über die Jahre sehr gut erhalten.

View this post on Instagram

#home

A post shared by Hey I'm Anna (@annavvba) on

 

Die längste Seilhängebrücke der Welt

Frisch eröffnet und dabei mal eben einen neuen Weltrekord aufgestellt: Die längste Seilhängebrücke der Welt liegt im Oberharz am Brocken. Sie ist auf beängstigenden 458 Meter freihängend in der Luft.

Die Brücke ist sehr einfach konstruiert und besteht lediglich aus einem 1,20 Meter breiten Metallgitter-Steg. An der Seite ist zwar ein sicherer Zaun angebracht, aber dennoch bekommen auf dieser Hängebrücke selbst hart Gesottene ein bisschen Höhenangst.

https://www.instagram.com/p/BT4M65KABTp/

 

Der höchste Kirchturm der Welt

Ja in Deutschland gibt es zwei Kirchtürme die Weltrekordhalter sind. Einer ist der Backsteinturm in Landshut und der zweite ist der Kirchturm des Ulmer Münsters. Diese Kirche wurde um 1890 fertig gestellt, wobei der Hauptturm eine Höhe von sage und schreibe 161,53 Metern hat.

Laut der damaligen Konstrukteure sollte der Turm sogar noch einmal um weitere 20 Meter erhöht werden, was man aber dann aus Sicherheitsbedenken doch sein lies. Einige böse Zungen behaupteten sogar, dass der Turm nur deswegen so hoch gebaut wurde um den Kölner Dom zu übertrumpfen und nicht, weil es geplant war. Ob das wahr ist, ist nach wie vor ein Rätsel.

https://www.instagram.com/p/BT0y5IGFSO9/

 

Die längste Burg der Welt

Mit über einem Kilometer Länge, um genau zu sein sind es 1051 Meter, gilt die Burg zu Burghausen als längste Burg der Welt. Angeblich wurde an dieser Burg schon im Jahr 1025 n. Chr. gebaut, ihre finale Gestalt erhielt sie aber erst um 1800.

Die Burg wurde deswegen über die Jahre so gut erhalten, weil sie wegen ihrer sehr guten Lage durchgehend bemannt war und bis in die Neuzeit als Waffenlager genutzt wurde. Heutzutage dient sie aber nur noch um Ausstellungen, wie zum Beispiel im Jahr 2012 die bayerische Landesausstellung, zu beherbergen.

View this post on Instagram

#Bayern#working#feierabend#

A post shared by Tim Hauschel (@tim.around.the.world) on

 

Die größte Sprungschanze der Welt

Die Skisprungschanze in Willingen würde genug Platz bieten um alle Einwohner der Stadt 5 mal unter zu bringen. Mit über 35 Tausend Zuschauerplätzen und einer Länge von fast 380 Metern ist die Mühlenkopfschanze zurecht die Königin unter den Schanzen für Skiflieger aus aller Welt.

Gebaut wurde sie in den 90er Jahren, doch stellte sie damals noch keinen Weltrekord auf. Erst mit den Umbau der Anlage in den 2000er Jahren wurde die Schanze immer größer und knackte schließlich den Weltrekord.

https://www.instagram.com/p/BP0SWJKDNWi/

Die 5 lustigsten Google Easter Eggs

Das Google weit mehr ist als eine Suchmaschine, ist mittlerweile bekannt. Von Online Textbearbeitung bis hin zu 360 Grad Straßenkarten, bietet Google so ziemlich jeden Dienst an. Für diese Vielzahl von Anwendungen ist eine riesige Anzahl an Programmieren tätig.

Kramt man jetzt etwas in der Kiste der Klischees über bestimmte Berufsgruppen, findet man schnell heraus, dass die Programmierer ein lustiges Völkchen sind. Denn neben vielen Zahlen und Codes, bewahren sie sich stets einen Sinn für Humor und sie lieben versteckte Witze.

Deshalb findet man mit etwas Suchen bei einigen Google Anwendung versteckte Witze oder andere lustige Dinge, auch Easter Eggs genannt. Die 5 lustigsten dieser Google Easter Eggs haben wir für Sie herausgesucht und hier zusammengestellt.

 

Die ultimative Antwort

Wenn man bei Google „the answer to the ultimate question of life the universe and everything“ eingibt, also in einfachem Deutsch ausgedrückt, nach dem Sinn des Lebens sucht, bekommt man ein interessantes Ergebnis.

Der Google Taschenrechner öffnet sich und zeigt als Suchergebnis 42. Man bekommt also gesagt, dass die Antwort auf den Sinn des Lebens die Zahl 42 ist. Was auf den ersten Blick skurril klingt hat aber einen simplen Hintergrund, denn es handelt sich um eine Anspielung:

In der legendären und äußerst witzigen Roman Reihe „Per Anhalter durch die Galaxie“ von Douglas Adams kommt genau diese Frage vor. Dort wird sie einem intergalaktischem Supercomputer gestellt, der nach 7,5 Millionen Jahren Berechnung als Ergebnis die Zahl 42 herausgibt.

 

Die einsamste Nummer

Unter den Google Programmierern befinden sich scheinbar auch einige Musik Fans. Gibt man bei Google „the loneliest number“ (die einsamste Zahl) ein, taucht wieder der Taschenrechner auf und zeigt als Ergebnis 1 an.

Das Ganze ist eine Anspielung auf den Song „One Is the Loneliest Number“ von der Band Three Dog Night aus dem Jahr 1968. Der Song gilt als einer der besten der Band und war ihr erster durchschlagender Chart Erfolg:

 

Auf der schiefen Bahn

Ja Google kann auch auf die schiefe Bahn geraten, wie es im Deutschen so schön heißt. Wer bei Google nach dem englischen Wort „askew“ (schief) sucht, kann sogar Live beobachten, wie Google in Schieflage gerät.

Von jetzt an werden die Ergebnisse schief angezeigt, was ziemlich witzig ist. Nach einer weiteren Google Suche wird aber wieder alles gerade.

 

Der Vervollständiger-Job

Es ist wohl eine der praktischsten Funktionen von Google: Man gibt etwas ein und noch bevor man fertig getippt hat, wird einem vorgeschlagen, wie man die Suche beenden könnte. Aus dieser sogenannten „Auto Complete“-Funktion hat Google am 1. April 2011 einen Scherz gemacht.

Eigentlich ist für diese Funktion ein Computer zuständig, der die am häufigsten gesuchten Begriffe miteinander abgleicht und damit „vorhersagt“ was am wahrscheinlichsten gesucht wird. In einem Video behautet aber ein Google Mitarbeiter für diese Funktion zuständig zu sein.

Er sagt, dass es sein Job bei Google ist, die eingehenden Anfragen zu vervollständigen bevor sie gestellt wurden. Dabei tippt er rund 34000 tausend Wörter die Minute und verbraucht circa 8 Tastaturen pro Woche. Ein typischer Aprilscherz eben.

 

Der hüpfende Dinosaurier

Sie haben gar kein Spiel bei sich auf dem Smartphone installiert, haben aber trotzdem ein Spiel auf Ihrem Smartphone. Das hört sich erst einmal nach einem Logikrätsel an, ist aber für diejenigen, die ein Smartphone mit Android Betriebssystem besitzen ganz normal.

Dort ist fast immer die App Google Chrome (Internet Browser von Google) installiert. Auch hier waren die Google Programmierer fleißig und haben etwas versteckt. Wenn man dort etwas eingibt und keine Internetverbindung vorhanden ist, erscheint eine Fehlermeldung mit einem kleinem Dinosaurier.

Sobald man einmal auf den Dinosaurier tippt startet ein kleines Spiel um sich die Zeit zu vertreiben, bis man wieder Internet hat.

Top 5 Horrorfilme für Halloween

Halloween steht vor der Tür und man hat sich schon mit den Freunden zum Horror Film schauen verabredet, aber was für ein Film soll es überhaupt sein? Die meisten Horrorfilme sind nämlich mehr zum lachen als zum fürchten.

Horror Film

Untitled von Bodie Strain auf flickr.com (CC BY 2.0)

Wir haben die 5 besten Horrorfilme für einen gruseligen Film Abend für dich. Wenn du diese Filme gesehen hast, wirst du garantiert nicht mehr so schnell das Licht ausmachen wollen.

 

Lights out

Okay, also der Film ist wirklich nichts für schwache Nerven. In ihm geht es um ein Wesen, das nur auftaucht, wenn das Licht aus ist. Klingt erst mal nicht sonderlich gruselig, ist es aber um so mehr, wenn man es sieht.

Hier bekommt man alles was man von einem Horrorfilm erwartet: Jump Scares, psychisch Kranke, eine einfache, aber fesselnde Story und jede Menge Angst. Kissen zum klammern bereit halten und viel Spaß bei Lights out.

 

Insidious Chapter 3

Stell dir vor du liegst Abends im Bett, klopfst gegen deine Wand und es klopft zurück obwohl dort niemand sein kann. Fast noch normal fängt der Film an und wird später zu einer einzigen Schocktherapie.

Der Dämon der hier sein Unwesen treibt ist wirklich extrem creepy und schafft es immer wieder auch den härtesten Kerl im Kino zum quietschen zu bringen. Nur am Ende wird der Film ein bisschen weniger gruselig, aber darüber kann man hinwegsehen.
Schau ihn dir an und du wirst danach nie wieder gegen eine Wand klopfen wollen.

 

Paranormal Activity 1(!)

Ja es gibt davon mittlerweile 4 weitere Teile, aber die waren alle nicht mehr das, was der erste Film war. Ein ruhiger Horrorfilm, der weniger mit Jumpscares um sich wirft, sondern viel mehr subtilen Horror verbreitet. Die Story ist auch einfach: Ein Mann und seine Frau erleben komische Dinge in ihrem Haus und wollen das Ganze filmen…

Du glaubst das ist nicht gruselig? Dann schau dir diesen Film an, denn das ist wirklich ein Klassiker, den man gesehen haben sollte. Nach diesem Film willst du nur noch alleine im Bett schlafen, versprochen.

 

The Conjuring

Die erste Gruselregel: Ziehe niemals in ein altes, verlassenes Haus! Tja, die Familie in diesem Film hat diese eine Regel missachtet und muss jetzt mit den Konsequenzen leben. Denn genau in dem Haus, in dem die Familie einzieht hat es sich schon etwas anderes gemütlich gemacht.

Fünf Kinder, permanente Dunkelheit und Schockeffekte, die einen den Angstschweiß auf die Stirn treiben. Dieser Film ist selbst für hartgesottene Horrorfans nur schwer zu verdauen.

 

The Ring

Der Horror Klassiker schlechthin. Ein Film, der einen nie wieder normal Fernsehen schauen lässt. Spätestens, wenn die beste Freundin einmal angerufen hat und gesagt hat: „7 TAGE!“ ,kannst du nie wieder ein Auge schließen.

Aber was könnte auch gruseliger sein als ein Film, in dem es um einen Film geht, der einen innerhalb von sieben Tagen umbringt. Bitte nicht alleine anschauen, da man nach dem Film Angst hat das Haus zu verlassen.

Die Top 5 Open-Air Kinos

Laue Sommerabende wie sie momentan vorkommen sind wie dafür gemacht um draußen zu sein. Umso besser ist es dann, wenn man sich dazu noch einen tollen Film anschauen kann und unter Leuten ist.

Die Absolut relax Redaktion hat deshalb einige der besten Open-Air Kinos in Deutschland zusammengetragen, die genau das bieten.

 


 

1. Sion Sommerkino in Köln

Zeitraum: 25.05. – 14.09. (Verlängerung möglich bei gutem Wetter)

Programm: Aktuelle Kino Filme (z.B. Pirates of the Caribbean: Salazar´s Rache), Kulturprogramm (z.B. Theaterstück – Der See) und der originale Rocky Horror Picture Show Film

Preis: 8,50 €, Special Events teilweise teurerer oder billiger

Ort: BAY Rheinauhafen, Harry-Blum-Platz 1, 50678 Köln

Beschreibung: Mitten in einem kleinem Kölner Hafen gelegen, treibt eine Kino Leinwand im Wasser. Vor ihr gibt es diverse Sitzplätze auf Steinstufen, aber auch Strandkörbe stehen zur Verfügung und es wird vor Ort für das leibliche Wohl gesorgt. Vor jedem Kinofilm tritt ein Kleinkünstler oder eine Kleinkünstlerin für eine Viertelstunde auf.

Website: https://koeln.openairkino.de/

 

2. Schanzen Kino in Hamburg

Zeitraum: 21.07. – 10.09.

Programm: Für 2017 noch nicht angekündigt. 2016 liefen aktuelle Kino Filme (z.B. Star Trek Beyond, Joy, Mustang) und der originale Rocky Horror Picture Show Film.

Preis: 8 € (Normalpreis) bzw. 7 € (Schüler, Studenten Alg2 Empfänger) + Überlängenzuschlag (ab 110 Min. 1 €, ab 130 Min. 2 €, ab 160 Min. 3 €)

Ort: Sternschanzenpark hinter dem Wasserturm, Sternschanze 1, 20357 Hamburg

Beschreibung: Schönes Sommerwetter kann man im Sternschanzenpark gut genießen, denn der Park inmitten von Hamburg ist eine ruhige Stelle in der sonst hektischen Stadt. Besonders: eigene Speisen und Getränke dürfen gegen eine kleine Gebühr mitgebracht werden, aber es gibt auch vor Ort ein Essensangebot.

Website: https://schanzenkino.de/kino/home/city197

 

3. Freiluftkino Freidrichshain in Berlin

Zeitraum: 17.05. – 10.09.

Programm: Aktuelle Kino Filme (z.B. Get Out), Special Events (z.B. LesbischSchwules Parkfest 2017)

Preis: 7,50 € + Überlängenzuschlag 1 €

Ort: Ernst-Zinn-Weg, Friedrichshain Park, 10245 Berlin

Beschreibung: 1800 feste Plätze und diverse Wiesen zum liegen und Filme schauen, das Friedrichshain Open Air Kino ist wirklich groß. Dennoch ist es immer wieder vollgefüllt mit Film begeisterten Berlinern. Ein Besuch in der schönen Parkumgebung lohnt sich auf jeden Fall.

Website: https://www.freiluftkino-berlin.de/

 

4. Kino am Olympiasee in München

Zeitraum: Mai – September

Programm: Aktuelle Kino Filme (z.B. Guardians of the Galaxy 2, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind)

Preis: Je nach Platzkategorie und Film 6,90€ – 13€

Ort: Olympiasee im Olympiapark, 80809 München

Beschreibung: Besticht durch sein einzigartiges Ambiente im Olympiapark. Technisch ist man hier auf dem neuesten Stand, weshalb einige Filme sogar in 3D gezeigt werden. Auch hier gibt es leckeres Essen und Getränke vor Ort.

Website: https://www.kinoamolympiasee.de/

 

5. Stadtwerke Sommerkino in Duisburg

Zeitraum: 12.07. – 20.08.

Programm: Aktuelle Kino Filme (z.B. Guardians of the Galaxy 2, Die schöne und das Biest)

Preis: 9,90€

Ort: Landschaftspark Duisburg-Nord – Emscherstraße 71 in 47137 Duisburg

Beschreibung: Ein bisschen aus der Reihe mit seinem Veranstaltungsort fällt das Open-Air Kino in Duisburg, denn hier ist man in einem besonderen Park, nämlich in einem ehemaligen Industriepark. Neben der Interessanten Location gibt es natürlich auch Essen und Getränke und vor allem tolle Filme.

Website: https://www.stadtwerke-sommerkino.de/


 

Ach ja und noch ein kleiner Tipp falls Sie ein Open-Air Kino in der Nähe haben:

Fast jedes Open-Air Kino zeigt einmal die Rocky Horror Picture Show. In vielen Freiluft Kinos ist daraus mittlerweile eine Art Ritual geworden bei dem an bestimmten Filmstellen bestimmte Sachen gemacht werden. Sehr unterhaltsam und lustig zum mitmachen.

5 kuriose Sportarten

 

Conkers

Auch ein Sport Conkers von carolineCCB auf flickr.com (CC BY 2.0)

Das neben Fußball und Leichtathletik mittlerweile auch Sportarten wie 50 km gehen und der Moderne Fünfkampf einen Platz bei Olympia gefunden haben, ist bekannt. Es gibt aber auch Sportarten, die es wahrscheinlich nie zu Olympia schaffen werden, obwohl sie ziemlich interessant sind. Einige von ihnen möchten wir hier vorstellen:

Schachboxen

Schach und boxen in einem Sport kombiniert. Unmöglich? Von wegen, hier werden die Sportler an ihre Grenzen getrieben. Abwechselnd steigen die Sportler in den Ring und boxen klassisch.

Nach einer kurzen Dauer wird der Kampf unterbrochen und die Boxer spielen eine gewisse Zeit Schach nur um dann wieder in den Faustkampf zurückzukehren. Es geht solange weiter, bis einer der Spieler im Boxkampf oder im Schach unterlegen ist.

Kreativ ist der Sport auf jeden Fall und wer einen Eindruck von dem Spektakel haben will, kann hier sehen, wie das Ganze abläuft:

 

Schienbein treten

England, die Geburtsstätte des Fußballs und des Schienbeintretens. Einmal jährlich treffen sich die hartgesotteten Teilnehmer um sich die Hosenbeine voller Stroh zu stopfen und sich gegenseitig die Schienbeine einzutreten.

Der Sport hat aber auf jeden Fall Tradition: Seit 1632 werden bei diesem Wettbewerb Schienbeine blau getreten. Und das so lange bis einer der beiden Kontrahenten umfällt.

Hört sich schmerzhaft an und sieht auch so aus:

 

Shrovetide-Fußball

Auch die nächste Sportart kommt aus dem Land des gepflegten Humors und ist ein richtiges Großevent. Bei diesem Fußballspiel wird nicht ein kleines Fußballfeld zum spielen verwendet, sondern zwei ganze Dörfer, mit allem was in ihnen zu finden ist.

Seinen Ursprung hat der Wettbewerb in dem Wettkampf der beiden Dörfer die durch einen kleinen Fluss getrennt sind. Deswegen spielen auch alle Mitglieder der Dörfer und einige Touristen mit.

Chaos vorprogrammiert und unheimlich lustig zu beobachten:

 

Kastanienschlagen

Die Engländer haben es irgendwie mit verrückten Sportarten. Ein Sport der eigentlich bei Kindern beliebt war, bevor es Fernseher gab, der aber immer noch viele Anhänger findet. Beim Kastanienschlagen müssen die Kontrahenten jeweils eine Kastanie auf eine andere schlagen und derjenige dessen Kastanie am längsten durchhält, gewinnt.

Gute Stimmung gibt es hier immer, trotz schlechten Wetters:

https://www.youtube.com/watch?v=oIMlsiYCx4s

 

Unterwasserrugby

Eine Sportart mit deutschem Ursprung und mit eigenem Ligen System in Deutschland. Hier werden klassisches tauchen und Rugby miteinander kombiniert und das ziemlich erfolgreich. Hart ist es auf jeden Fall, schwimmen, werfen und mit anderen um den Ball kämpfen und das alles unter Wasser.

Eindrucksvoll ist der Sport auf jeden Fall und Spaß scheint er auch zu machen:


 

Weitere Artikel zur Themenwoche Sport: