Die 10 günstigsten Städtetrips in Europa

Wer spontan einen günstigen Urlaub braucht, ist mit Städtereisen gut bedient. Diese werden in Deutschland immer beliebter und können gut in ein Wochenende zu zweit eingeplant werden. In unserem Preis für ein Städte-Trip Wochenende ist enthalten:

  • 2x Reisekosten von Berlin aus, hin und zurück
  • 2x ÖPNV-Ticket für 3 Tage
  • 2x Eintritt ins beliebteste Museum
  • 4x Mittagessen
  • 4x Dessert
  • 4x Abendessen

Und jetzt viel Spaß mit unseren Top 10! 🙂

10. Hamburg – 333 Euro

Die Stadt an der Elbe belegt Platz 10. Besonders angepriesen werden die günstigen Reisekosten und auch die Aktivitäten in der Speicherstadt.

9. Bratislava – 329 Euro

Auf Platz 9 hat es die Hauptstadt der Slowakei geschafft. Das wohl bekannteste Wahrzeichen ist die Burg Bratislava, die günstig besucht und begangen werden kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. Berlin – 316 Euro

Die deutsche Hauptstadt landet auf Platz 8, was wohl mit den geringsten Reisekosten erklärt werden kann. Dafür bietet die Stadt einiges, wie zum Beispiel kostenlose Führungen durch den Bundestag.

7. Dresden – 313 Euro

Die dritte und letzte Deutsche Stadt ist Dresden. Sehenswürdigkeiten wie den Zwinger oder die Frauenkirche kann man gratis besichtigen und sind immer einen Blick wert.

6. Riga – 294 Euro

Auch die Hauptstadt Lettlands ist die Reise wert. Besonders das 1999 restaurierte Schwarzhäupterhaus ist sehenswert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. Budapest – 279 Euro

Weiter geht es mit den Hauptstädten, und es wird auch nicht die letzte sein: dieses Mal sind wir in Ungarn. Vom Donauufer in Pest aus kann man ein wunderschönes Panorama von der Stadt sehen.

4. Belgrad – 277 Euro

Die Hauptstadt Serbiens ist auf Platz 4 dabei. Eines der Highlights ist hier der Kalemegdan Park, eine riesige Parkanlage mit angeschlossenem Zoo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Warschau – 273 Euro

Die Top 3 eröffnet Polens Hauptstadt, Warschau. Ein Spaziergang am Königsweg entlang zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten dieser weitläufigen Stadt.

2. Krakau – 247 Euro

Weiter im Süden Polens befindet sich dessen zweitgrößte Stadt. Das Herz der Stadt bildet der Hauptmarkt mit vielen Cafés, Restaurants, Kirchen und Palästen.

1. Kiew – 246 Euro

Knapper Sieger ist die Ukraine mit Kiew. Das Kiewer Höhlenkloster ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten hier und wird von mehr als einer Millionen Touristen jährlich besucht.

Wie oben erwähnt sind die Preise für eine Reise zu zweit ermittelt worden. Wer gerne alleine reist, muss natürlich weniger zahlen.

Die 5 besten Alternativen zu WhatsApp

Mit Freunden und Kollegen reden und schreiben zu können ist immer eine schöne Sache. Doch manchmal sind die Apps dafür nicht immer ohne Fehler: denn nachdem WhatsApp nun auch Werbung schaltet, und der Facebook Messenger bereits Werbung beinhaltet, suchen viele nach einem Messenger ohne Facebook-Beteiligung. Wir zeigen Ihnen die besten Alternativen hier!

1. Telegram

Der derzeit wohl bekannteste Konkurrent zu WhatsApp und Facebook ist Telegram. Es ist die wohl vielfältigste Messenger-App und bietet einige Einstellungsmöglichkeiten. Laut Entwickler bleibt die App kostenlos und ohne Werbung. Ein Vorteil der App ist, dass Chats in einer Cloud gespeichert werden und so die Unterhaltungen auch auf dem PC oder anderen Geräten abrufbar sind.

Links: Android, iOS, Windows Phone, PC, Telegram Web

2. Signal

Die App, die auch von Edward Snowden benutzt wird. Signal bietet die beste Verschlüsselung von Texten und Bildern. Allerdings fehlen ein paar beliebte Funktionen wie das Weiterleiten von Nachrichten und das Verschicken des eigenen Standortes. Aber die App bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch für Telefonate an. Etwas, was sonst kein anderer Messenger macht.

Links: Android, iOS, PC

3. Threema

Die einzige kostenpflichtige App auf dieser Liste. Threema bietet ähnlich hohe Sicherheit wie Signal mit wenigen Abstrichen. Telefonieren kann man mit diesem Messenger leider nicht. Ein besonderes Feature ist aber die Abstimmungsfunktion, mit der man einfach Umfragen erstellen und dann in Gruppenchats posten kann. Außerdem kann man private Chats auch mit einer PIN absichern.

Links: Android, iOS, Windows Phone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Viber

Anfangs war Viber ein Dienst, mit dem man nur Telefongespräche über das Internet führen konnte. Doch mit der Zeit kamen weitere bekannte Funktionen dazu und die App wurde zu einem vollwertigen Messenger. Mit über 800 Millionen registrierten Nutzern ist er wahrscheinlich der größte Konkurrent zu WhatsApp derzeit.

Links: Android, iOS, PC

5. Wire

Wie Telegram auch kann man Wire auf Smartphones, Tablets und Computern nutzen. Einzigartig ist, dass man wie in Skype Gruppenanrufe machen kann. Außerdem teilt man Inhalte aus Youtube, Spotify, Soundcloud und Co. hier am besten. Einziges Problem ist aber, dass Wire relativ neu ist und deswegen nicht so viele Nutzer wie die anderen Messenger hat.

Links: Android, iOS, PC, Web