Der Absolut Relax Badeausflug: Berlin

Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert… Juli und August sind in Deutschland normalerweise DIE Sommermonate schlechthin, deswegen geht Absolut relax sieben Wochen mit Ihnen baden. Auf der Suche nach den schönsten Badeseen in Deutschland stellen wir jede Woche die Seenlandschaft in unseren 16 Bundesländern vor, diese Woche (Teil 2) in Berlin.

Großer Wannsee

Pack die Badehose ein nimm dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie raus zum Wannsee. Wie es schon in dem Schlager von Cornelia Froboess besungen wird, dient der See seit langem als Erholungspol zum stressigen Stadttreiben Berlins. Das Naherholungsgebiet ist eine seenartiger Auslauf des Flusses Unterhavel. Er ist nicht nur eine Bundeswasserstraße sondern bietet auch Badegästen wunderschöne Buchten zum entspannen und relaxen.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Wannsee.

Lage: Berlin, Steglitz – Zehlendorf
Größe: Länge: 2,53 km
Breite: 1 km
Tiefe: 9 m
Aktivitäten im Wasser: Baden
Aktivitäten auf dem Wasser: Segeln, Surfen, Bootsverleih
Aktivitäten am Wasser: Wandern, Radeln
Versorgungsnetz: Sanitäre Anlagen, Spielplatz, Imbiss
Strand: Strandbad, Sandstrand
Anfahrt: Öffentliche Verkehrsmittel, Parkplätze
Sicherheit: DLRG/überwachter See
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

 

Tegeler See 

An dem See gibt es trotz seiner Größe relativ wenige Badestellen. Das Strandbad am Westufer des Sees kostet zwar Eintritt bietet seinen Besuchern aber ein attraktives Angebot aus Sandstrand, FKK – Liegewiese, Sprungturm, Wasserrutsche, Stegen und einigen Badeinseln. Die Strandkörbe lassen Urlaubs- und Meeresfeeling aufkommen.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Tegeler See.

Lage: Berlin, Tegel, Reinickendorf
Größe: Länge: 4 km
Breite: 1,6 km
Tiefe: 16 m
Aktivitäten im Wasser: Baden
Aktivitäten auf dem Wasser: Segeln, Surfen, Personenschifffahrt
Aktivitäten am Wasser: Tischtennis, Wandern, Volleyball
Versorgungsnetz: Spielplatz, Restaurant
Strand: Strandbad, FKK, Sandstrand
Anfahrt: Öffentliche Verkehrsmittel
Sicherheit: DLRG/überwachter See
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

 

Großer Müggelsee

Im Südosten Berlins lockt der große Müggelsee Freunde des Wassersports aus fern und nah. Er wird von der Spree gekreuzt und ist der größte und bekannteste See um Berlin. Entstanden ist er in der letzten Eiszeit und durch nacheiszeitliche Formungsprozesse, die auch die umliegenden kleinen Berge so geschaffen haben.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Müggelsee.

Lage: Berlin, Köpenick
Größe: Länge: 4,3 km
Breite: 2,6 km
Tiefe: 8 m
Aktivitäten im Wasser: Baden
Aktivitäten auf dem Wasser: Segeln, Surfen, Personenschifffahrt
Versorgungsnetz: Restaurant, Biergarten, Unterkünfte
Strand: Strandbad, FKK
Anfahrt: Öffentliche Verkehrsmittel, Parkplätze
Sicherheit: DLRG/überwachter See
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

Alle Beiträge des Absolut relax Badeausflugs findet ihr => hier