Der Absolut Relax Badeausflug: Rheinland-Pfalz

Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert… Juli und August sind in Deutschland normalerweise DIE Sommermonate schlechthin, deswegen geht Absolut relax sieben Wochen mit Ihnen baden. Auf der Suche nach den schönsten Badeseen in Deutschland stellen wir Ihnen die Seenlandschaft in unseren 16 Bundesländern vor, diese Woche in der Rheinland-Pfalz.

Gelterswoog

https://www.instagram.com/p/3ospypmvDw/?taken-at=1008719095&hl=de

Umgeben von Wald liegt der Gelterswoog in der Nähe des Stadtteils Hohenecken von Kaiserslautern. Es wurde im Mittelalter künstlich mit kleinen Bächen aufgestaut, um Fischzucht zu betreiben. 1926 wurde es dann offiziell zum Badegewässer erklärt. Für den gewissen Luxus wurden eine Reihe von idyllisch gelegten Seehotels gebaut.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Gelterswoog.

Lage: Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern, Hohenecken
Größe: Länge: 1,0 km
Breite: 500 m
Tiefe: 4 m
Aktivitäten im Wasser: Baden, Angeln
Aktivitäten auf dem Wasser: Kanu, Ruderboot
Aktivitäten am Wasser: Ballspiele, Tischtennis, Minigolf
Versorgungsnetz: Spielplatz, Sanitäre Anlage, Campingplatz, Grillhütte
Strand: Sandstrand
Anfahrt: Parkplätze, Öffentliche Verkehrsmittel
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

 

Laacher See

Der Laacher See ist eigentlich ein nicht mehr aktiver Vulkan, der sich nach und nach mit Wasser gefüllt hat. Der See besitzt einen Ringwall aus Gesteinstrümmern, die nach Expertenmeinungen von den Ausbrüchen stammen. Außerdem ist er Namensgeber für das nah gelegene Benediktinerkloster, da Laach auf der lateinischen Bezeichnung „lacus“ zurück zuführen ist, was übersetzt „See“ bedeutet.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Laacher See:

Lage: Rheinland-Pfalz, Vulkaneifel, Andernach
Größe: Länge: 1,9 km
Breite: 1,2 km
Tiefe: 57 m
Aktivitäten im Wasser: Baden, Tauchen
Aktivitäten auf dem Wasser: Bootsverleih
Aktivitäten am Wasser: Tischtennis, Golf, Wandern
Versorgungsnetz: Restaurant, Spielplatz, Kiosk
Strand: Strandbad
Anfahrt: Parkplätze
Sicherheit: DLRG/überwachter See
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

 

Schalkenmehrener Maar

Das Schalkenmehrener Maar hat seinen Namen von Schalkenmehren in der Rheinland-Pfalz. Drei weitere Ortschaften um den See sind Mehren, Daun und Brockscheid, wobei Daun die nächst größere Stadt ist. In der Nähe befinden sich weitere Seen, die alle mit „Maar“ enden, wie das Dürres Maar. Das kommt daher, da eine Maar ein Gewässer ist, das in einem erloschenen Vulkan entstanden ist.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Schalkenmehrener Maar:

Lage: Rheinland-Pfalz, Vulkaneifel, Daun
Größe: Fläche: 22 ha
Tiefe: 21 m
Aktivitäten im Wasser: Baden
Aktivitäten auf dem Wasser: Surfen
Versorgungsnetz: Spielplatz, Sanitäre Anlage
Anfahrt: Parkplätze, Öffentliche Verkehrsmittel
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

Alle Beiträge des Absolut relax Badeausflugs findet ihr => hier