Die 5 schönsten Flusswanderwege in Deutschland

Das Wandern selbst ist immer schon eine schöne Gelegenheit, Freizeit, Natur und sportliche Aktivität miteinander zu verbinden! Fast zu jeder Jahreszeit ist es einfach unglaublich entspannend, bei schönem Wetter entlang eines Flusses zu wandern. Wir haben die schönsten Flusswanderwege Deutschlands zusammengestellt.

 


Bayern: Altmühltal-Panoramaweg

Von Gunzenhausen bis nach Kehlheim gibt es auf einer Strecke von insgesamt 200 Kilometern viel zu entdecken. Unter anderem sind die Felsen „die Zwölf Apostel“ und die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg sehenswert!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Rheinland-Pfalz: Lieserpfad

Ein sehr schöner Weg durch die Eifel bietet der Lieserpfad mit bis zu 4 Etappen auf 74 Kilometern. Durch zum Teil „alpines“ Gelände ist dieser Wanderweg etwas für fortgeschrittene Wanderer!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Niedersachsen: Elb-Höhenweg

Insgesamt 66 Kilometer führt der Elb-Höhenweg den Wanderer über größtenteils naturbelassene Pfade! Besonders der Ort Hitzacker ist einen Aufenthalt wert, denn von hier hat man von einem Turm aus die Möglichkeit, über die schöne Elbe zu blicken!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Bayern: Der Regen

Der Regen begleitet die Wanderung von Bayerisch Eisenstein bis zur Stadt Regen. Die 26 Kilometer können in 7 Stunden bewältigt werden, man kann jedoch nach Belieben Etappen einrichten um sich an schönen Orten direkt neben dem Fluss auszuruhen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Sachsen-Anhalt: Das Ilsetal

Hier erklimmt man von Ilsenburg aus den auf dem 11 Kilometer langen Pfad den Brocken. Insgesamt 800 Höhenmeter und 15 % Steigung erwarten Sie! Eine anspruchsvolle Wanderung also, die aber mit einer tollen Aussicht belohnt wird!

https://www.instagram.com/p/BSok7e3AZ-B/?tagged=ilsetal&hl=de


 

Quellen: spiegel.de (flusswanderwege-in-deutschland); n-tv.derundschau-online.de

Die schönsten Ausflugsziele in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Warum immer Urlaub im Ausland planen, wenn es doch auch so viele schöne Ausflugsziele in Deutschland gibt! Wir haben für Sie die schönsten Ausflugsziele für die Frühlings- und Sommerzeit zusammengetragen!


Niedersachsen

Weltvogelpark Walsrode

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Im Weltvogelpark Walsrode erleben Sie die größte Flugshow Europas ! Neben einem Kolibrihaus und einer Uhu-Burg gibt es auch die Freiflughalle zu erkunden, in der Vögel aus aller Welt beobachtet werden können!
(Quelle: weltvogelpark.de)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Naturpark Steinhuder Meer

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zahlreiche Aktivitäten sind im am erholsamen Steinhuder Meer möglich. Sie können den Naturpark auf dem Fahrrad, zu Fuß oder auf dem Wasser erleben! Auch zahlreiche Erlebnisführungen sind möglich!
(Quelle: naturpark-steinhuder-meer.de)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Nordrhein-Westfalen

Schlösser Brühl

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die beiden Schlösser Augustusburg und Falkenlust sind genau das Richtige für historisch Interessierte! Lernen Sie die Geschichte der Schlösser aus dem 18. Jahrhundert bei interessanten Führungen kennen und genießen Sie die schöne Garten- und Parkanlage!
(Quelle: schlossbruehl.de)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Exernsteine

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Naturschutzgebiet bestehend aus den Exernsteinen und ihrer Umgebung bietet tolle Möglichkeiten zum Wandern. Man kann die besonderen Sandsteine erklimmen und bei einer Führung mehr über ihre Geschichte und Beschaffenheit erfahren!
(Quelle: exernsteine-info.de)

https://www.instagram.com/p/BQa2SG-B613/?taken-at=1487098188279616

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

⇒ hier geht’s zu den schönsten Ausflugszielen in ganz Deutschland

Sagenhaftes Deutschland – Der Rattenfänger von Hameln

Hameln ist eine Stadt in Niedersachsen und liegt an der Weser. In der Innenstadt sieht man viele Abbildungen von Mäusen, Ratten und einem Mann mit Flöte – auf Wänden oder Pflastersteinen.

 

 

Macht man in Hameln eine Stadtführung, so wird man von einem netten Mann in buntem Gewand durch die Stadt geführt, um den Ursprüngen der sagenhaften Ereignisse auf die Spur zu gehen.

Es geht um die Sage des Rattenfängers. Die ersten Spuren der Sage führen zu einem Fenster der Marktkirche St. Nikolai, in dem das erste Bild zur Sage ab 1300 auftauchte.

Zu sehen waren, neben dem Rattenfänger, viele Farben und vor allem viele Kinder, doch heute existiert nur noch eine Nachahmung.

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Nach den Gebrüdern Grimm, die die Sage im Jahr 1812 in „Kinder- und Hausmärchen“ niederschrieben, lautet die Sage etwa so:

derrattenfaenger

Es ist das Jahr 1284, als die Stadt Hameln von einer fürchterlichen Rattenplage überfallen wird.

Sie trieben ihr Unwesen und nagten an allem, was in der Stadt abzunagen war. Eines Tages kam ein Mann nach Hameln, der versprach die Stadt von den Ratten zu befreien.

Weil er bunte Kleidung trug, nannte man ihn Bunting.

Nachdem eine Belohnung feststand, packte der Bunting eine kleine Flöte aus und spielte darauf eine wunderschöne Melodie. Aus allen Ecken und Nischen kamen Ratten und Mäuse gekrochen, die ihm folgten bis in den Fluss Weser, wo sie alle ertranken.

Als der Rattenfänger zur Stadt zurückkehrte wollte man ihn nicht mehr belohnen, und der Rattenfänger nahm dies hin.

Wochen später tauchte er in neuem Gewand wieder auf.

Er spielte erneut jene wunderschöne Melodie auf seiner Flöte, doch diesmal folgten ihm die Kinder der Stadt.

Jungen und Mädchen folgten ihn in Scharen und liefen mit ihm zu einem Berg, dem Koppenberg, an dem er mit ihnen für immer verschwand.

Nur ein Kindermädchen konnte den Auszug der Kinder beobachten und auch davon berichten.

Die Stadt war lange von Trauer geprägt.

Quelle: www.labbe.de

Es ist ein echter Krimi, der sich 1284 in der Stadt Hameln abspielte. Aufgrund der Ereignisse gibt es die Bungelosenstraße,  Bunge bedeutet Trommel, also Straße ohne Musik, in der es bis heute verboten ist, zu musizieren.

In dieser Straße sollen die 130 verschwundenen  Kinder das letzte mal gesehen worden sein, weshalb hier der Zeugenbericht des Kindermädchens in Form einer Balkeninschrift hoch über den Köpfen hängt.

In diesem wird die Zahl der 130 Kinder genannt, genau wie der Berg, namens Koppenberg.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Man ist sich heute sicher, dass im Jahr 1284 etwas schreckliches in Hameln passierte  und die Kinder verschwanden, doch ob dahinter tatsächlich der Mysteriöse Rattenfänger mit seiner magischen Flöte steckte, bleibt in der Vergangenheit verborgen.