7 kuriose Fakten rund um den Urlaub

Endlich Sommer! Endlich Urlaub! Vom entspannten Meerurlaub, über Kultur, bis hin zu Wandern ist vieles geboten. Überraschend ist, dass die Mehrheit der Deutschen im eigenen Land am liebsten Urlaub macht – dicht gefolgt von Spanien, Italien und Griechenland. Doch haben Sie schon einmal davon gehört, dass der Urlaub den IQ schmälern kann? Das ist eine von sieben kuriosen Fakten rund um das Thema Urlaub.


1. Urlaub macht dumm

Hatten Sie nach dem Urlaub schon einmal das Gefühl, dass Sie den Gesprächen bei der Arbeit nicht mehr ganz folgen können, oder dass Sie nichts auf die Reihe kriegen? Das kann daran liegen, dass Ihr IQ vermutlich gesunken ist. Nach dem Gedächtnisforscher Siegfried Lehrl, können wir bis zu 20 IQ-Punkte während unseres Sommerurlaubs verlieren. Das gilt vor allem für Strandurlauber, die sich nicht aktiv betätigen. Die Leute, die wandern gehen, lesen oder andere kulturelle Aktivitäten machen, bleiben hingegen meist auf demselben IQ-Stand. Aber keine Sorge für alle, die sich gerne ausruhen: Es dauert nur ungefähr vier bis sechs Wochen, bis Sie Ihr normales IQ-Niveau wieder erreicht haben.


2. Erholung hält nur zwei Wochen

Wer einen Urlaub bucht, der ist wegen der Vorfreude schon Monate im Voraus bedeutend glücklicher. Doch verschwinden der Erholungseffekt und die Glücksgefühle innerhalb von zwei Wochen nach Rückkehr leider schon wieder, wie Jeroen Nawijn von der Erasmus Universität in Rotterdam untersucht wurde.


3. Die Vorfreude beeinflusst die Erinnerung

Wenn die Freude auf einen bevorstehenden Urlaub sehr groß ist, ist die Wahrscheinlichkeit höher, sich nachher auch positiv daran zu erinnern. Je positiver Sie sich nämlich auf den Urlaub einstimmen, desto aktiver und begeisterter werden Sie sich wahrscheinlich um die Planung kümmern. Viel Stress in der Vorbereitungsphase hingegen kann eher zu negativen Erinnerungen an den Urlaub führen.


4. Im Urlaub steigt die Spendierlaune

Im Urlaub sind viele Leute spendabler als in ihrem Alltag. Das liegt einerseits daran, dass die meisten nach dem Spruch „Wenn schon, denn schon“ handeln und sich somit „mal was gönnen“ wollen. Andererseits kennen sich Touristen nicht so gut mit fremden Währungen aus und neigen dazu, Wechselkurse und Preise aus den Augen zu verlieren.


5. Urlaube verlängern das Leben

Brooks Gump und Karen Matthews von der staatlichen Universität von New York in Oswego erkannten anhand einer Studie, dass sich bei Leuten, die häufig in den Urlaub fuhren, das Risiko einer tödlichen Herzkrankheit reduzierte. Bei der Framingham-Herz-Studie wurden die Probanten auf Risiken für Herzkrankheiten untersucht und mit Angaben verglichen, wie oft diese in den Urlaub fuhren. Dabei stellte sich heraus, dass sich zumindest bei Männern, die jedes Jahr verreisten, das Risiko einer Herzkrankheit verringerte.


6. Entspannung braucht Zeit

Je mehr Urlaub wir haben, desto entspannter sind wir. Am Anfang eines Urlaubs sind wir noch vom Alltagsstress belastet und brauchen Zeit bis wir abschalten können. Doch je länger wir zum Erholen haben, desto besser können wir uns auch entspannen und unsere Laune steigt. Bis Sie sich aber wirklich erholt haben, könnten bis zu 14 Tage vergehen.


7. Krank im Urlaub

Endlich im Sommerurlaub, doch gleich in den ersten Tagen plagen Sie Müdigkeit, Kopfschmerzen und andere Kleinigkeiten? Der Psychologe Professor Adrian Vingerhoets von der Universität Tilburg in den Niederlanden beschrieb dieses Phänomen als sogenannte „Leisure Sickness“ (Freizeitkrankheit). Demnach fährt das Immunsystem in Stressphasen herunter, damit man sich auf die „wichtigeren“ Dinge konzentrieren kann. Erst während einer längeren Entspannungsphase, fängt das Immunsystem wieder an, sich um Bakterien und Viren zu kümmern, weswegen wir erkranken.


6 kuriose Eheschließungen


Jedes Mädchen träumt von klein auf von einer wunderschönen und romantischen Hochzeit. Dabei malen sie sich den perfekten Lebenspartner aus. Wie er aussieht, welche Charakterzüge er hat, aber auch deren Beziehung. Dabei kann die Wahl des Ehepartners sehr stark vom gewöhnlichen Maß abweichen. Hier die skurrilsten Eheschließungen:


1. Frau heiratet ihren Hund

Nach 220 gescheiterten Dates hat sich die 49-jährige Elizabeth Hoad aus Frustration dazu entschieden, ihren Golden Retriever namens Logan zu heiraten. Bei der Hochzeit bekam ihr Bräutigam statt des Eherings ein goldenes Armband und die Rolle der Trauzeugen übernahmen zwei Huskeys. Auch trug der Golden Retriever einen Anzug, eine Fliege und sogar einen Zylinder! Nach der Hochzeit geht’s dann ab in die Flitterwochen und natürlich in ein hundefreundliches Hotel.


2. Mann heiratet Hologramm

Der 35-jährige Akihiko Kondo hat die virtuelle Anime-Figur Miku Hatsune geheiratet. Miku wurde im Auftrag von Crypton Future Media erfunden und singt Lieder wie ein Popstar. Da Akihiko nie mit „realen“ Frauen klar kam und sogar von ihnen gemobbt wurde, hat er „ja“ zu dieser virtuellen Figur gesagt. Der Japaner hat sich unsterblich in seine jetzige Frau verliebt. Die Hochzeit fand mit ca. 40 geladenen Gästen statt, nur seine Mutter war nicht anwesend.


3. Frau heiratet sich selbst

In Hamburg heiratete eine Frau in der evangelischen St.-Pauli-Kirche sich selbst. Sie hatte schon viele fehlgeschlagene Beziehungen und Schicksalsschläge erlebt, wodurch sie sich entschied, ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen. Damit hat sie einen entscheidenden Schritt gemacht, sich selbst zu finden und mit sich Frieden zu schließen.
In vielen anderen Ländern ist so eine Art der Eheschließung schon längst bekannt. Dieser Trend wird als Sologamie bezeichnet. Auch prominente Leute, wie Sarah Jessica Parker, sagte als Carrie Bradshaw in der US-Serie „Sex and the City“ „ja“ zu sich selbst. Also keine Scheu, liebt euch selbst!


4. Mann heiratet eine Pizza:

Ein 22-jähriger Mann aus Russland heiratete eine Pizza. Die Hochzeit fand in einer Pizzeria in der Stadt Tomsk statt. Der Russe entschied sich dafür, da ihm sein Single-Leben zu langweilig war und einen Partner zu haben meist zu kompliziert. Dagegen erschien ihm eine Pizza die perfekte Wahl, da sie ihn nie belügen oder zurückweisen könne. Die Rolle der Trauzeugen übernahmen die Kellner in dem Restaurant und die „Braut“ trug sogar einen Schleier an ihrem Pizzakarton.


5. Frau heiratet den Eiffelturm in Paris:

In Paris heiratete die 37-jährige Erika LaBrie aus San Francisco im Jahr 2007 den Eiffelturm. Nach der Hochzeit hieß sie dann Erika La Tour Eiffel. Sie hat sich dazu bekannt, dass sie Objektophilie hat. Das bedeutet, dass sie nicht andere Menschen, sondern leblose Sachen liebt. Auch in Deutschland heiratete die Schwedin Elja-Riita Eklöf-Berliner-Mauer 1979 die Berliner Mauer, die bis 1989 Ost- und Westdeutschland trennte.


6. Mann heiratet Kobra:

Ein Mann heiratete in Thailand eine Kobra, da er sie für die Reinkarnation seiner verstorbenen Freundin hielt. Er ist Buddhist und glaubt daran, dass Menschen als Tiere wiedergeboren werden können. Er spricht und spielt auch mit der Schlange und verbringt seinen Alltag mit ihr, obwohl sie giftig ist.

7 kuriose Weltrekorde aus Deutschland

Der Titel spricht für sich: wir waren auf der Suche nach den kuriosesten Weltrekorden aus Deutschland. Und wir wurden fündig: ganze sieben Einträge möchten wir Ihnen vorstellen.

1. Größte schwimmende Strickente – Grimma, Leipzig

Ein bisschen zu groß für die Badewanne: auf der Mulde – einem Nebenfluss der Elbe – schwimmt die von Sylvia Gretschel und ihrer Tochter Sandy gestrickte Ente. Ganze 6,8km Wolle und vier Wochen Arbeit wurden dafür gebraucht.

2. Stärkstes Bier – Oberasbach, Bayern

Das das stärkste Bier der Welt aus Deutschland kommt, ist wohl nicht so überraschend. Aber der Alkoholgehalt dafür umso mehr: Ganze 57% schafft die Brauerei Schorschbräu! Wir fragen uns: darf man es trotzdem schon ab 16 trinken, weil es Bier ist? Antwort: nein. Kostprobe gefällig?

3. Größtes Basketballfeld – München, Bayern

Zum Start der Bundesligasaison 15/16 schuf der damalige Vizemeister Bayern München mit seinem Hauptsponsor dieses Riesenfeld. Mit 36.000 Quadratmetern passen da knapp 86 normale Basketballfelder rein. Einmal kurz ums Feld laufen dauert hier wahrscheinlich etwas länger.

4. High-Heel-Ballon-Kick – Frankfurt, Hessen

Schon der Name des Rekords ist rekordverdächtig: „Die meisten über Kopfhöhe hängenden und mit Kampfkunst-Tritten und High-Heels zerplatzten Luftballons“. Die Taekwondo-Sportlerin Jaclyn Hagemann hat ganze 37 Ballons in 90 Sekunden zerplatzen lassen, eine beeindruckende Leistung.

5. Engste Straße – Reutlingen, Baden-Württemberg

Die Spreuerhofstraße ist an der engsten Stelle 31 Zentimeter breit. Die Touristenattraktion wird wohl nicht häufig von Bodybuildern besucht. Kurios: das Straßenschild mit dem Rekordhinweis ist schon über 20 Mal gestohlen worden, weshalb es jetzt mit Spezialschrauben befestigt ist.

6. Unabsichtlich schiefster Turm – Suurhusen, Niedersachsen

Sie denken an Pisa? Da liegen Sie schief! In Ostfriesland befindet sich ein Kirchturm mit 5,19 Grad Neigung. Zum Vergleich: der Turm in Italien liegt bei „nur“ 3,97 Grad.

7. Höchster Geysir – Andernach, Rheinland-Pfalz

Bei Geysiren denkt man wahrscheinlich an Island. Allerdings befindet sich der höchste Kaltwassergeysir in Andernach. Ganze 60 Meter schießt dieser Mineralwasser in die Höhe. Der Geysir ist übrigens nur per Schiff erreichbar.

Die 10 lustigsten Amazon Artikel

Amazon, die Plattform im Internet auf der man so ziemlich alles kaufen kann. Glaubst du nicht?

Unsere Top lustigen Produkte beweisen es. Auf Amazon kann man wirklich alles kaufen!


 

10. Die Warnweste für Hühner

Sicherheit ist auf für Hühner wichtig. Deswegen gibt es bei Amazon preiswerte Schutzwesten in den modischen Trend-Farben neongelb und neonpink. Damit wird man selbst vom blindesten Huhn gesehen.

HIER gibt es die Warnweste für Hühner auf Amazon.

 

9. Das Stoffgrillhähnchen

Wenn selbst die Sicherheitsweste nicht weiter hilft landet das Huhn eben auf dem Teller. Ja auch dieses Grillhähnchen war mal am Leben. Und jetzt? Ist es als merkwürdiges Spielzeug für Kinder geendet, keine tolle Karriere…

HIER gibt es das Stoffgrillhähnchen auf Amazon.

 

8. Die Angela Merkel Zitronenpresse

Die Karriere dieser Frau in der Politik verlief dafür um so besser. So gut, dass es mittlerweile eine offizielle Angela Merkel Zitronenpresse gibt. Perfekt um das nächste Essen mit einem Lächeln auf dem Gesicht zuzubereiten.

HIER gibt es die Angela Merkel Zitronenpresse auf Amazon.

 

7. Das Einhornfleisch in der Dose

Weniger Lächeln dürfte unser nächstes Produkt hervorrufen: Das Einhornfleisch in der Dose. Ein super Gag um die Freundin am nächsten Geburtstag zu schockieren. Und keine Sorge, das Fleisch ist nicht echt 😉

HIER gibt es das Einhornfleisch in der Dose.

 

6. Das Einhorn Horn

Die Hörner der Einhörner die zum Einhorndosenfleisch verarbeitet wurden, werden nicht weggeworfen. Nein, du kannst sie für dich kaufen und so selber zum Einhorn werden, zumindest teilweise.

HIER gibt es das Einhorn Horn auf Amazon.

 

5. Die himalayanische Wunderpaste

Wenn du hingegen Superkräfte haben willst und zu viel Geld hast, kannst du für schlappe 24.100 € 50 Gramm dieser Wunderpaste aus dem Himalaya kaufen. Bei dem Preis muss das Zeug Krebs heilen und dich unsterblich machen. Ganz sicher.

HIER gibt es die himalayanische Wunderpaste auf Amazon.

 

4. Der Raumduft Pizza Salami

Wer kennt es nicht? Da hat man spät in der Nacht lust auf Pizza und keine Möglichkeit an eine gute Pizza Salami zu kommen. Dieses Spray hilft dir dabei diese Krise zu überstehen. Es bringt einfach den Geruch leckerer Salami Pizza zu dir nach Hause. Jederzeit und überall.

HIER gibt es den Raumduft Pizza Salami auf Amazon.

 

3. Der Dinosaurier in Orginalgröße

Für ungefähr 6000 € kann man sich auf Amazon seinen eigenen kleinen, beziehungsweise in diesem Fall sehr großen Dinosaurier kaufen. Wenn du dieses 4 Meter lange (!) Monster in deinem Vorgarten hast, wird dich so schnell kein Nachbar mehr stören.

HIER gibt es den Dinosaurier in Orginalgröße auf Amazon.

 

2. DAS Schweizer Taschenmesser

Aber auf Amazon gibt es nicht nur große Dinosaurier, sondern auch das legendäre Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant. Dieses Monstrum von einem Taschenmesser hat mittlerweile über 927 Kundenrezensionen auf Amazon, die wirklich lustig sind. Auf jeden Fall lesen!

HIER gibt es DAS Schweizer Taschenmesser auf Amazon.

 

1. Nichts

Nichts

1 X Nichts von Close Up auf amazon.de

Und wem das alles zu viel ist, der kann sich auch einfach eine Packung nichts kaufen. Nichts Spannendes, nichts Langweiliges, einfach nichts.

HIER gibt es Nichts auf Amazon.

5 kuriose Sportarten

 

Conkers

Auch ein Sport Conkers von carolineCCB auf flickr.com (CC BY 2.0)

Das neben Fußball und Leichtathletik mittlerweile auch Sportarten wie 50 km gehen und der Moderne Fünfkampf einen Platz bei Olympia gefunden haben, ist bekannt. Es gibt aber auch Sportarten, die es wahrscheinlich nie zu Olympia schaffen werden, obwohl sie ziemlich interessant sind. Einige von ihnen möchten wir hier vorstellen:

Schachboxen

Schach und boxen in einem Sport kombiniert. Unmöglich? Von wegen, hier werden die Sportler an ihre Grenzen getrieben. Abwechselnd steigen die Sportler in den Ring und boxen klassisch.

Nach einer kurzen Dauer wird der Kampf unterbrochen und die Boxer spielen eine gewisse Zeit Schach nur um dann wieder in den Faustkampf zurückzukehren. Es geht solange weiter, bis einer der Spieler im Boxkampf oder im Schach unterlegen ist.

Kreativ ist der Sport auf jeden Fall und wer einen Eindruck von dem Spektakel haben will, kann hier sehen, wie das Ganze abläuft:

 

Schienbein treten

England, die Geburtsstätte des Fußballs und des Schienbeintretens. Einmal jährlich treffen sich die hartgesotteten Teilnehmer um sich die Hosenbeine voller Stroh zu stopfen und sich gegenseitig die Schienbeine einzutreten.

Der Sport hat aber auf jeden Fall Tradition: Seit 1632 werden bei diesem Wettbewerb Schienbeine blau getreten. Und das so lange bis einer der beiden Kontrahenten umfällt.

Hört sich schmerzhaft an und sieht auch so aus:

 

Shrovetide-Fußball

Auch die nächste Sportart kommt aus dem Land des gepflegten Humors und ist ein richtiges Großevent. Bei diesem Fußballspiel wird nicht ein kleines Fußballfeld zum spielen verwendet, sondern zwei ganze Dörfer, mit allem was in ihnen zu finden ist.

Seinen Ursprung hat der Wettbewerb in dem Wettkampf der beiden Dörfer die durch einen kleinen Fluss getrennt sind. Deswegen spielen auch alle Mitglieder der Dörfer und einige Touristen mit.

Chaos vorprogrammiert und unheimlich lustig zu beobachten:

 

Kastanienschlagen

Die Engländer haben es irgendwie mit verrückten Sportarten. Ein Sport der eigentlich bei Kindern beliebt war, bevor es Fernseher gab, der aber immer noch viele Anhänger findet. Beim Kastanienschlagen müssen die Kontrahenten jeweils eine Kastanie auf eine andere schlagen und derjenige dessen Kastanie am längsten durchhält, gewinnt.

Gute Stimmung gibt es hier immer, trotz schlechten Wetters:

https://www.youtube.com/watch?v=oIMlsiYCx4s

 

Unterwasserrugby

Eine Sportart mit deutschem Ursprung und mit eigenem Ligen System in Deutschland. Hier werden klassisches tauchen und Rugby miteinander kombiniert und das ziemlich erfolgreich. Hart ist es auf jeden Fall, schwimmen, werfen und mit anderen um den Ball kämpfen und das alles unter Wasser.

Eindrucksvoll ist der Sport auf jeden Fall und Spaß scheint er auch zu machen:


 

Weitere Artikel zur Themenwoche Sport: