Der Absolut Relax Badeausflug: Hessen

Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert… Juli und August sind in Deutschland normalerweise DIE Sommermonate schlechthin, deswegen geht Absolut relax sieben Wochen mit Ihnen baden. Auf der Suche nach den schönsten Badeseen in Deutschland stellen wir jede Woche die Seenlandschaft in unseren 16 Bundesländern vor, diese Woche in Hessen.

Edersee

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der im nordhessischen Regierungsbezirk Kassel gelegene Edersee ist einer der größten Stauseen Europas. In Deutschland ist er der flächenmäßig zweit- und volumenmäßig drittgrößte Stausee. Eingebettet in die reizvolle Mittelgebirgslandschaft Kellerwald ist er Teil des Naturparks Kellerwald – Edersee. Der See erstreckt sich hinter der 48 Meter hohen Staumauer Edertalsperre, die von 1908-1914 erbaut wurde. Hier liegt auch die Kleinstadt Waldeck mitsamt dem bekannten Schloss Waldeck. Der Edersee bildet zusammen mit seiner Umgebung ein riesiges Freizeitgebiet und bietet vor allem für Wassersportler, alles was man braucht.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Edersee.

Lage: Hessen, Kassel, Waldeck
Größe: Länge: 28,5 km
Breite: 1,2 km
Tiefe: 42 m
Aktivitäten im Wasser: Baden, Tauchen, Angeln
Aktivitäten auf dem Wasser: Bootsverleih, Personenschifffahrt, Surfen, Segeln
Aktivitäten am Wasser: Tischtennis, Volleyball, Golf, Wandern, Radeln, Ballonfahrt
Versorgungsnetz: Sanitäre Anlagen, Kiosk, Imbiss, Restaurant, Grillplatz, Spielplatz,Unterkünfte, Campingplatz
Strände: Strandbad, Hunde erlaubt
Anfahrt: öffentliche Verkehrsmittel, Parkplätze
Sicherheit: DLRG
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

 

Neuenhainer See

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der fünf Hektar große Neuenhainer See ist 1969 durch die Flutung eines Tagebaurestlochs im Landkreis Schwalm – Eder entstanden. Im Vergleich zum Edersee ist der Neuenhainer See sehr klein, allerdings macht gerade das den Charme dieses Sees aus. Trotzdem bietet das kleine Naherholungsgebiet viele Freizeitaktivitäten.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Neuenhainer See.

Lage: Hessen, Kassel, Neuental
Größe: Länge: 430 m
Breite: 110 m
Tiefe: 14 m
Aktivitäten im Wasser: Baden, Tauchen, Angeln
Aktivitäten auf dem Wasser: Tretbootverleih
Aktivitäten am Wasser: Volleyball, Tennis, Reiten, Wandern, Radeln
Versorgungsnetz: Spielplatz, Campingplatz, Gaststätte
Strände: Strandbad
Anfahrt: Parkplätze
Sicherheit: Keine Badeüberwachung
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2014)

 

Diemelsee

Der im hessischen Landkreis Waldeck – Frankenberg gelegene Diemelsee ist ebenso wie der Edersee ein Stausee. Er entstand Anfang des 20. Jahrhunderts und fasst 19,9 Millionen Kubikmeter Wasser. Das Freizeit- und Erholungsgebiet ist an den Nordostausläufern des Rothaargebirges gelegen und grenzt an Nordrhein – Westfalen. Heringhausen ist die einzige Ortschaft, die am Ufer des Sees liegt, die nächstgrößere Stadt in der Nähe ist das gleichnamige Diemelsee.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Fakten zum Diemelsee.

Lage: Hessen, Kassel, Heringhausen
Größe: Länge: 400 m
Breite: 300 m
Tiefe: 34 m
Aktivitäten im Wasser: Baden, Tauchen, Angeln
Aktivitäten auf dem Wasser: Segeln, Surfen, Personenschifffahrt
Aktivitäten am Wasser: Wandern, Klettern, Golf, Radeln
Versorgungsnetz: Bar, Spielplatz, sanitäre Anlagen, barrierefrei
Strände: FKK, Strandbad, Hundestrand
Anfahrt: Parkplätze
Sicherheit: DLRG
Wasserqualität: ausgezeichnet (Stand 2011)

 

Alle Beiträge des Absolut relax Badeausflugs finden Sie => hier

[widgetkit id=8627]