Jetzt 5 Tage Wellnessurlaub für 2 gewinnen!

Entspannung pur – das erwartet Sie im Romantikhotel Bösehof:

Genießen Sie Zeit zu zweit! Im schönen Geestland zwischen Elbe und Weser können Sie sich aussuchen, wo Sie am liebsten Ihren Urlaub verbringen wollen:

  • Zu Fuß an den schönen Beerster See?
  • Mit dem Auto in 30 Minuten zur Nordsee und den norddeutschen Wattlandschaften?
  • Oder Sie machen es sich direkt im hervorragend bewerteten Romantikhotel Bösehof gemütlich:

Wellnessen, baden, relaxen, wandern oder schlemmen: Hier finden Sie für alles perfekte Voraussetzungen! Und auch Weinproben und kulinarische Events können Sie erleben.

Der Gewinn:

Beantworten Sie uns einfach im Formular unsere kleine Frage und tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein.

Und mit etwas Glück gewinnen Sie:

► 5 Übernachtungen in einer Suite (Kategorie 1) inklusive Frühstück vom Buffet
► Kulinarisch erwartet Sie 4 mal Halbpension
► Als Schmankerl on Top ein Feinschmeckermenü mit Aperitif, Wein, Kaffee und Digestif
► Zusätzlich einen € 40,00 Gutschein für das Romantik Natur Spa zum Relaxen
► Natürlich ist die Benutzung der Saunen- und Badelandschaft inklusive
► Mit dabei ist auch ein Elbe-Weser-Führer, Rad-und Wanderkarte

An welchem Datum Sie Ihren Urlaub antreten wollen, ist ganz Ihnen überlassen. Einzige Bedingung: Anreise Sonntag, Abreise Freitag, Verfügbarkeit vorausgesetzt. Sie können also in aller Ruhe planen. Der Gewinn beinhaltet keine Transfers (Eigenanreise).

Hier mitspielen und gewinnen!

Tragen Sie einfach Ihre Daten in unser Formular ein und beantworten Sie uns die kleine Frage. Schon Sind Sie im Lostopf!

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 28.08.2019 um 12 Uhr mittags. Der Gewinner wird ausgelost.

Viel Glück! 🙂

Das Gewinnspiel ist beendet!

Vielen Dank an alle Teilnehmer, der Gewinner wurde per Telefon benachrichtigt 🙂

Die 5 besten Apps zum Entspannen und Einschlafen

Manchmal wird uns diese ständige Erreichbarkeit durch das Smartphone einfach zu viel. So fühlen wir uns schnell, als ob sich die Technik gegen uns stellt. Sie können Ihren kleinen Helfer aber mit diesen Apps schnell wieder zu einem Verbündeten machen.

Headspace

Meditation wird längst nicht mehr nur von Mönchen in Tibet praktiziert. Die Entspannungs- und Konzentrationstechnik wird auch hierzulande immer beliebter. Die App „Headspace“ hat sich diesem Thema verschrieben und bietet vorgelesene Meditationstexte an. Diese sind eine bis sechzig Minuten lang und behandeln unterschiedlichste Themen: besser schlafen, Stress reduzieren, mehr Lebensfreude haben. Die Texte werden auf englisch mit sanftem, britischen Akzent vorgetragen. Sie können kostenlos reinhören oder eine monatliche Gebühr zahlen, um das volle Programm zu bekommen. Die App ist für iOS und Android verfügbar.

AOK: Meine Ich-Zeit

Die AOK ist eine Krankenkasse mit großem App-Angebot. Zu diesem Angebot gehört auch „meine ich-Zeit“ und bietet, ähnlich wie Headspace, kleine Meditationshäppchen an. Jeden Tag findet sich dort ein kleiner Beitrag, sei es in Bild-, Video- oder Tonform. Im Mittelpunkt dieser Inhalte sollen dabei immer Sie selbst stehen. In den Einstellungen kann man auch festlegen, ob man täglich an die „Ich-Zeit“ erinnert werden möchte. Die App ist für iOS und Android komplett kostenlos und man muss sich nicht registrieren.

Relax Melodies

Typische Melodien, die wir mit dem Einschlafen verbinden sind Walgesänge oder Regengeräusche. Dass da noch mehr geht, zeigt die App „Relax Melodies“. Aus einer Auswahl von über 50 Sounds und Melodien kann das Programm unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Die App ist dadurch sowohl für den kurzen „Powernap“ als auch das längere Schlummern am Wochenende geeignet. Darüber hinaus werden Ihnen auch Meditationen und weitere Tipps und Tricks angeboten. Viele der Inhalte gibt es in der kostenlosen Version, zusätzliche Unterstützungen kann man per In-App-Kauf bekommen. Auch auf deutsch im App- und Play-Store verfügbar.

SleepyTime: Bettzeitrechner

Der nächste Schritt nach dem erfolgreichen Einschlafen ist zum richtigen Zeitpunkt aufzustehen. Denn nur ungern möchten wir mitten im Tiefschlaf in das echte Leben zurückgeholt werden – weder vom Partner, noch vom Wecker. Damit man auch am Morgen entspannt ist, gibt es „SleepyTime“: dieser App können Sie sagen, wann Sie schlafen gehen möchten. Darauf basierend errechnet die Anwendung die Schlafphasen und bietet unterschiedliche Weckzeiten an, die per Klick bestätigt werden. Diese Android-App ist mit allen Funktionen kostenlos, gegen einen kleinen Betrag kann man die Werbung entfernen und so den Entwickler unterstützen.

Hier ein Screenshot von der App

Antistress – relaxation toys

Zuletzt noch ein kleiner Tipp aus dem Bereich Unterhaltungssoftware: „Antistress“ bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen, kleinen Spielereien, mit denen Sie sich ablenken oder entspannen kann. Vom Windspiel, dem Sie mit dem Finger sanfte Töne entlocken können bis zum Lichtschalter, der von Ihnen an- und ausgeschaltet werden möchte. Auch wenn die Funktionen mal mehr oder weniger sinnvoll erscheinen, die Geräuschkulisse stimmt immer. Die App ist für Apple- und Android-Geräte kostenlos, per In-App-Kauf kann man zusätzliche Funktionen freischalten.

Zur Entspannung hilft natürlich auch das Musikprogramm von Absolut relax!

Die Absolut relax Schatzsuche mit sonoro: Die Gewinner

Gehen Sie mit Absolut relax und sonoro auf Schatzsuche

Wie viele DAB+ Taler haben wir in unserem Video versteckt?

Schreiben Sie uns Ihre Lösung zusammen mit Ihren Kontaktdaten ins Formular am Seitenende und gewinnen Sie mit etwas Glück eines von mehreren edlen RELAX-Soundsystemen von sonoro!

Das RELAX von sonoro

Das RELAX von sonoro ist nicht nur ein absolutes Klangwunder mit Panorama-Sound, sondern auch eine kleine Wellness-Oase:

►Wellness- und Meditations-Sound für die extra Portion Entspannung
► DAB+, UKW und Internetradio
► Wifi, Spotify Connect und Bluetooth
► Handgeschliffenes, klavierlackveredeltes Holzgehäuse
► 360° Klangbild
► Duale Weckfunktion, Sleep-Timer, dimmbares Display

 

Jetzt Taler zählen und gewinnen!

Wie viele DAB+ Taler haben auf unserer Schatzinsel (Video) versteckt?

 

Youtube-Version des Videos (falls Facebook-Video nicht angezeigt wird):

 

Tragen Sie Ihre Lösung zusammen mit Ihren Kontaktdaten in das Formular am Seitenende ein und mit etwas Glück gewinnen Sie!

Das Gewinnspiel endet am Montag, den 15.10.2018 um 12 Uhr mittag.

Die Gewinner werden ausgelost.

Viel Glück! 🙂

 

Das Gewinnspiel ist beendet, wir gratulieren den Gewinnern:

Julia R. aus Leipzig

Giacomo a M. aus Salzatal

Andreas H. aus Mettmann

Marion L. aus Freinsheim

Jörg D. aus Hamburg

Total entspannt in wenigen Sekunden

IMG_5595

Sleeping von Andrew Roberts auf flickr.com (CC BY 2.0)

Ob Unterwegs, auf der Arbeit oder Zuhause, heute ist niemand mehr sicher vor Stress und Zeitdruck.

Am schönsten wäre da eine nie endende Thai-Massage, aber die kann man in der Mittagspause auch nicht einplanen.

Doch es gibt auch in wenigen Sekunden einen Weg zur Enspannung.

Probieren sie es selber!

 

Die Hand

Am Handrücken zwischen Daumen und Zeigefinger befindet sich der sogenannte „Talsenke“-Punkt.

Drücken Sie einfach 10 Sekunden auf die weiche Stelle und warten sie anschließend zwei Sekunden.

Dieser Rhythmus wird eine Minute lang wiederholt und dann an der anderen Hand angewendet.

 

Mittig auf der Innenseite der Hand befindet sich ein Punkt, der in Verbindung zu unseren Organen stehen soll, die bei Stress sehr belastet werden.

Kurzes kreisförmiges Massieren dieses Bereiches führt zu einer sehr schnellen Entspannung.

Stehen sie gerade unter Stress ist es möglich, dass diese Berührung fast schmerzhaft erscheint.

hand

hand von Robert Couse-Barker auf flickr.com (CC BY 2.0)

 

Der Kopf

Am Hinterkopf, ca drei Finger von der Mitte entfernt, befindet sich beidseitig ein Punkt, der bei kreisendem Massieren Verspannungen lösen kann.

nacken

my neck von paul stumpr auf flickr.com (CC BY-SA 2.0)

 

Die Füße

Auch der Fuß bietet einen Punkt der Entspannung, wenn man gerade keinen professionellen Fußmasseur bei sich hat.

Dieser liegt rechts neben dem Nagelbett des 2. Zehs.

fuesse

Hand und Fuß von FrauSchütze auf flickr.com  (CC BY 2.0)

 

Die Schulter

Schmerzen in der Schulter und im Nacken, nach eine schlechten Nacht oder einem stressigen Tag, kennt jeder.

Auf der Mitte der Schulter ist ein Bereich, der, gerade bei starken Verspannungen, mit knetenden Berührungen den Nacken- und Schulterbereich entspannt.

schulter

2′ drop on… von Valli…. auf flickr.com (CC BY 2.0)

 

Und um vollkommen zu entspannen darf natürlich Absolut relax nicht fehlen !

 

7 Tipps gegen den Herbstblues!

Meist kommt er schneller und plötzlicher als uns lieb ist: der Herbst. Und mit ihm leider oft der gefürchtete Herbstblues.

Wenn es draußen täglich kälter wird und Wind und Regen die sommerlichen Sonnenstrahlen abgelöst haben, sinkt unsere Stimmung auf den Nullpunkt. Antriebslosigkeit und Müdigkeit sind nicht selten unsere täglichen Begleiter.
Doch wie wir alle wissen, wird es uns sicher nicht helfen, wenn wir uns so oft es geht unter der Bettdecke verkriechen und weinerlich auf die ersten Schneeflocken warten.

Schluss mit dem Trübsalblasen! Wir haben 7 Tipps gesammelt, mit denen es uns dieses Jahr gelingen soll, dem Herbstblues zu trotzen. Die grauen Monate sollen uns diesmal rein gar nichts anhaben können, denn genaugenommen bietet der Herbst sogar unzählige Möglichkeiten, es sich mal wieder richtig gut gehen zu lassen!

Farbe bekennen

Optimal gegen schlechte Laune: leuchtende Farben! Es ist tatsächlich bewiesen, dass Farben unsere Laune weit mehr beeinflussen, als wir glauben.
Während Gelb und Orange die Stimmung aufhellen, wirkt Rot belebend und Grün besänftigend auf uns.
Wie wäre es da nicht mit einem neuen strahlenden Lieblingspulli oder ein paar bunten Accessoires als Wohnungsdekoration?

Freunde treffen

Sich ständig in die eigenen vier Wände zu verkriechen und auf der Couch im Selbstmitleid zu versinken, macht garantiert nicht glücklich.
Auch wenn es oft zunächst schwerfällt – raffen Sie sich auf, verlassen Sie die Wohnung und gehen unter Leute! Denn wie wir alle wissen ist geteiltes Leid ja immerhin halbes Leid.
Ganz egal ob Kino, Essen gehen oder ein gemütlicher Spieleabend – es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, dem Herbstwetter zu trotzen!

Bewegung an der frischen Luft

Die Tage werden kürzer und grauer, die Abende länger, kälter und dunkler. Es ist der Mangel an Licht der uns im Herbst vor allem auf die Seele drückt, denn das Glückshormon Serotonin produziert unser Körper nur bei ausreichend Licht.
Da hilft alles Gejammer nichts: Wir müssen raus an die frische Luft! Denn auch wenn es drinnen eigentlich viel gemütlicher ist – selbst bei wolkenverhangenem Himmel ist es draußen noch heller als vorm Fernseher auf der Couch.
Und Sie werden es schon bei der ersten Sporteinheit merken: Ihre Laune bessert sich schlagartig.
Also Schluss mit den billigen Ausreden, rein in die Laufschuhe und los geht’s vor die Tür!

Die richtige Ernährung

Für unsere Abwehrkräfte ist es in der kalten Jahreseit ganz besonders wichtig, auf unsere Ernährung zu achten. Genügend Obst und Gemüse sollten unbedingt auf dem täglichen Speiseplan stehen!
Vitamin C ist nämlich unabdingbar für unser Immunsystem.
Kohlenhydrate sind ebenso wichtig, denn sie liefern blitzschnell neue Energie für ermattete Herbstblues-Opfer. Vollkorn, Nüsse und Milchprodukte unterstützen sogar die Bildung von Glückshormonen. Zum Aufwärmen von Innen empfehlen wir scharfe Gewürze wie Chili oder Ingwer.

Schokolade

Und nun die gute Nachricht für alle eher bequemen Naschkatzen: Schokolade macht – zumindest zeitweise – glücklich!
Fettreiche Lebensmittel steigern die Serotonin-Produktion und in Kombination mit Kohlenhydrate wird diese Wirkung noch verstärkt.
Na wenn das mal keine guten Nachrichten sind!

 

Kuscheln

Es gibt viele gute Gründe, die für ausgiebige Kuscheleinheiten sprechen. Da trifft es sich doch optimal, dass die kalte Jahreszeit uns so viele Gelegenheiten bietet!
Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass kuschelnde Menschen entspannter, glücklich und gesünder sind! Denn tatsächlich setzen sanfte Berührungen jede Menge Endorphine frei und stärken das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Soundtrack für den Herbst

Passend zu den Kuscheleinheiten ist nun auch die beste Zeit zum Musikhören gekommen. Was wir jetzt brauchen, ist Musik, die uns gut tut, mit der wir entspannen und uns wohlfühlen können.
Was eignet sich da besser als Absolut relax?
Gemeinsam mit dem Partner aufs Sofa gekuschelt und dazu Absolut relax eingeschaltet – es wird Ihnen gut tun!

Und zum Schluss immer daran denken: Der nächste Sommer kommt bestimmt!