Die 10 außergewöhnlichsten Hotels Deutschlands

Es muss nicht immer das klassische Hotel mit Frühstücksbuffet sein. Wo die Zimmer nur aus denselben weißen Bettlacken bestehen und der Pool gleich neben der Anlage ist. Warum nicht in Schokolade übernachten? Oder in einem Gurkenfass? Wir zeigen Ihnen hier die außergewöhnlichsten Hotels Deutschlands.

1. Erlebnisbahn Ratzeburg

Normalerweise sind Übernachtungen in der Bahn nichts, was man sich wünscht. In Ratzeburg ist das aber die Hauptattraktion: tagsüber kann man auf mehreren Touren die Gegend entdecken, nachts schläft man in einem der speziell dafür eingerichteten Wagons.

2. Knasthotel Fronfeste, Amberg

Hinter schwedischen Gardinen in Deutschland schlafen? Kein Problem in Amberg. Dort wurde ein ehemaliges Gefängnis in ein Hotel umgebaut. Neben Einzel- und Doppelzellen gibt es hier auch Themenzimmer, die von „Wärter“ bis „Gefängnisdirektor“ reichen. Die Zimmer selbst sind natürlich besser ausgestattet als das Gefängnis damals 😉

3. Igludorf Zugspitze

Bei 2.600 Meter über dem Meerespiegel ist man oft in luftigen Höhen. Oder auf der Zugspitze. Dort befinden sich in den Wintermonaten die höchstgelegenen Iglus in ganz Deutschland. Insgesamt bieten die Iglus Platz für knapp 50 Gäste. Tipp: hier lässt sich mit der Hilfe Profis auch ein Zweier-Iglu Block für Block zusammenbauen, ideal für die Flitterwochen.

4. V8-Hotel in Böblingen

Für alle Auto-Fans eine Reise wert. Ganz in der Nähe der Autostadt Stuttgart befindet sich neben dem Themenhotel Ausstellungen, Museen und Events rund um Mercedes. Wer möchte, kann hier sogar auch heiraten: vorgefahren wird natürlich in einem Wagen nach Wahl.

5. Bubble-Tent Bad Dürrheim

Die Aussicht im Schwarzwald ist atemberaubend. Die kann man jetzt auch nachts genießen – ohne dabei zu frieren. Ein Zelt, das wie eine riesige Seifenblase aussieht, wurde in der Nähe eines Hotels aufgebaut. Es wurde alles so eingerichtet, dass Leute von draußen nicht reinschauen können. WC, Dusche und Sauna sind nur fünf Meter vom Zelt entfernt.

6. Kletterwald Leipzig Baumhaus

Nicht jeder hatte das Glück, ein Baumhaus im eigenen Garten zu haben. Doch kein Problem! Mittlerweile gibt es genug Baumhaushotels, vor allem in Deutschland. In Leipzig steht ein ganz besonderes: hier wurden nicht nur Häuser an Bäume gebaut, sondern dazu gleich ein ganzer Hochseilgarten. Für jeden, der schon immer mal auf Tarzan und Jane machen wollte.

7. Voss Schokoladenhotel, Westerstede

„Schokolade macht glücklich“. Das hat sich ein Unternehmen auf die Fahne geschrieben und der Schokolade ein ganzes Hotel gewidmet. Alle Räume sind unglaublich süß eingerichtet, und durch den Kakao gezogen wird man nur im Schokoladen-Sahne-Bad.

View this post on Instagram

Die nächsten Tage werden schokoladig…

A post shared by Heikes Foodblog (@heikes_kuechenwelt) on

8. Gurkenfass-Hotel, Lübbenau

Von einer Delikatesse zur anderen. Wir befinden uns jetzt im Spreewald, wo die berühmten Spreewaldgurken herkommen. Wenn Sie sich mal wie eine solche fühlen wollen, können sie in einem der umgebauten Gurkenfässer übernachten. Diese bieten Platz für zwei Personen und sind so mittendrin im Erholungsort Lübbenau.

9. Feriendorf Auenland, Eisfeld

Natürlich würde es sich anbieten, wenn man einen Ferienort „Auenland“ nennt, diesen auch im Stil von „Herr der Ringe“ zu bauen. Das wurde in Eisfeld auch getan, hier kann man mit bis zu vier Personen in den sogenannten Erdhäusern übernachten. Ein Ort, sie übernachten zu lassen.

10. Bratwurst-Hotel, Rittersbach

Zum Abschluss noch ein Leckerbissen: in diesem Hotel geht es – wie der Name schon sagt – um die Wurst. Geführt wird das Hotel von einer Metzgerei, dementsprechend gibt es hier ein Bratwurstrestaurant. Die Zimmer drehen sich alle um die Bratwurst, teilweise sind die Wände mit Bratwurstbildern tapeziert.