Die 10 entspanntesten Städte Deutschlands

 

Städte sind normalerweise keine Orte an denen man immer eine entspannte und ruhige Zeit verbringen kann. Hektik, Stress und Lärm sind hier oft so normal wie die Luft zum Atmen. Aber es gibt sie eben doch, die rühmlichen Ausnahmen: Entspannte und ruhige Städte, in denen man sich einfach nur wohlfühlt.

Wir haben die 10 schönsten dieser Kleinode für Sie zusammengetragen.

 

Plau am See

Plau am See

Elde von Thomas Kohler auf flickr.com (CC BY 2.0)

Fachwerkhäuser, ein ruhiger See und die Auszeichnung als Luftkurort machen Plauen am See zum idealen Ziel für alle, die es auch in der Stadt gerne ruhig haben. Die Ufer zum See sind meist naturbelassen und laden zum Baden ein. Mit gerade einmal 6000 Einwohnern ist die Stadt klein und beschaulich.

 

Bacharach

Bacharach

Bacharach von Gunnar Ries zwo auf flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Die Kleine Welterbestadt Bacharach liegt im schönen Mittelrheintal im Rheinland-Pfalz. Um die Stadt herum wird Wein angebaut und es ist viel ursprünglicher Wald zu finden. Dieses archaische Gefühl setzt sich in der Kleinstadt fort und macht sie zum einem sehenswerten Ziel.

 

Schönau am Königssee

Alpenseen gelten als romantische, stille und entspannte Orte, die fast vollständig unberührt von menschlicher Hand sind. Auch die Stadt Schönau am Königssee strahlt diesen Flair aus. Ruhig gelegen und trotz des wunderbaren Naturspektakels kaum von Touristen besucht, hier ist Entspannung garantiert.

 

Berlin-Lübars

 

Berlin-Lübars

Lübars von daniel.stark auf flickr.com (CC BY 2.0)

Berlin-Lübars ist eine kleine Oase in der Großstadt-Wüste. Der Stadtteil Berlins, der seit Jahrzehnten nicht mit neuen Hochhäusern und Einkaufszentren bebaut wird. Der Stadtteil der in seinem ursprünglichen, ländlichen Zustand belassen wird bringt vielen Berlinern das Leben auf dem Land außerhalb der Großstadt direkt vor die Haustür. Ländlich entspannt und einzigartig in der Landeshauptstadt.

 

Olsberg

Olsberg ist eine der größeren Städte in unserer Zusammenstellung. Ganze 15000 Einwohner zählt die Stadt in Nordrhein-Westfalen. Einen Platz hat sie trotzdem gefunden, da sich hier altehrwürdige Kulturdenkmäler inmitten von fast unberührter Natur befinden. Fast schon ein bisschen verschlafen wirkt die Stadt, also perfekt zum entspannen.

 

Scharbeutz

Scharbeutz

Scharbeutz von ceiling auf flickr.com (CC BY 2.0)

Nein, das Bild stammt nicht von einer kleinen italienischen Küstenstadt, sondern von der deutschen Küste. Zu sehen ist einer der Strände der Stadt Scharbeutz. Entspanntes schwimmen und eine schöne norddeutsche Altstadt zum besichtigen garantieren Erholung.

 

Worpswede

Worpswede

Worpswede von ahoy polloi auf flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Der staatlich anerkannte Erholungsort Worpswede darf auch nicht auf unserer Liste fehlen. Wunderschöne Landschaften und einiges an Kultur hat die Kleinstadt zu bieten. Wer hier ein paar Tage unterwegs ist kann so einige interessante Dinge entdecken.

 

Volkach

Ein Ort in dem die ganze Pracht der Fränkischen Schweiz zusammenkommt. Hier kann man die erlesenen Weine der Region testen oder in einem Wirtshaus eine der regionalen Spezialitäten kosten. Entspannung findet man auch beim Schlendern durch die malerische Altstadt.

 

Dargun

Die beschauliche Kleinstadt im Norden Deutschlands lockt mit ihrem einzigartigen Ambiente. Alte Straßen mit Kopfsteinpflaster und eine schöne Umgebung laden zum Entspannen ein. Ein toller Ort zum Wandern und Relaxen.

 

Bad Arolsen

Das Bundesland Hessen hat auch eine sehr schöne Kleinstadt zu bieten und zwar Bad Arolsen. Neben dem schönen Schloss, das es oben zu sehen gibt, hat die Stadt auch noch einige weitere Gebäude aus alten Zeiten zu bestaunen.

 

Geheimtipp: Ihre Heimatstadt

Ja auch ihre Heimatstadt kann ganz entspannt sein. Einfach Absolut relax anschalten, zurücklehnen und relaxte Musik genießen. Hilft selbst in der Großstadt. 😉