Legendäre Filmzitate

Es gibt unzählige sensationelle Filme in dutzenden verschiedenen Genres. Doch hin und wieder sticht ein bestimmter Film ganz besonders aus der Masse. Woran liegt das? An einer meisterhaften Darstellung eines Schauspielers? An der atmosphärisch perfekt abgestimmten Musik? An den scharfen Dialogen? Wir behaupten ein bisschen was von allem macht einen wahren „Blockbuster“ aus.

In diesem Artikel widmen wir uns der Kunst des Schreibens, genauer, der Dialoggestaltung. Wir (die Betrachter) sehen zwar nur das fertige Produkt, sollten uns aber stets vor Augen halten, dass jedes einzelne Wort in jeder einzelnen Szene der Vorstellungskraft einer einzelnen Person entspringt. Manche Dialogszenen (oftmals nur Einzeiler!) sind so treffend, so einprägsam und brillant gewählt, dass ganze Filme nur ihretwegen Kultstatus erreichen.
Wir haben deshalb die absolut besten Zitate aus knapp einem Jahrhundert Filmgeschichte.

„Houston we have a problem.“ / „Houston wir haben ein Problem.“ – Tom Hanks als Jim Lovell, Apollo 13 (1995)

„I’m going to make him an offer he can’t refuse.“ / „Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ausschlagen kann.“ – Marlon Brando als Don Vito Corleone, Der Pate (1972)

„Keep your friends close, but your enemies closer.“ / „Halte deine Freunde nah, aber deine Feinde noch näher“ –Al Pacino als Don Michael Corleone, Der Pate 2 (1974)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„I’ll have what she’s having.“ / „Ich will genau das was sie hatte.“ – Dame im Restaurant, Harry und Sally (1989)

„May the force be with you.“ / „Möge die Macht mit dir sein.“ – Erstmals Alex McCrindle Jan Dodonna in Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung (1977)

„I’ll be back.“ / „Ich komme wieder.“ – Arnold Schwarzenegger als Terminator T-800, Terminator (1984)

„Yippie ya yay, du Schweinebacke!“ – Bruce Willis als John McClane, Stirb Langsam (1988)

„Get busy livin‘ or get busy dyin‘.“ / „Entweder man entscheidet sich zu leben, oder man entscheidet sich zu sterben.“  – Tim Robbins als Andy Dufrane & Morgan Freeman als Red, The Shawshank Redemtion – Die Verurteilten (1994)

„There can be only one.“ / „Es kann nur einen geben.“ – Christopher Lambert als Connor MacLeod/Russell Nash, Highlander (1986)

„E.T. Phone home.“ / „E.T. Nach Hause telefonieren“ – E.T. (1982)

„Bond. James Bond.“ – Erstmals Sean Connery als James Bond, James Bond: 007 jagt Dr. No (1962)

„Mama always said life was like a box of chocolates. You never know what you’re gonna get.“ / „Meine Mama sagt das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie was man bekommt.“  – Tom Hanks als Forrest Gump, Forrest Gump (1994)

„I see dead people.“ / „Ich sehe tote Menschen.“ – Haley Joel Osment als cole Sear, The Sixth Sense (1999)

„It’s alive! It’s alive.“ / „Es lebt! Es lebt!“ – Colin Clive als Dr. Henry Frankenstein, Frankenstein (1931)

„Mrs. Robinson, you’re trying to seduce me. Aren’t you?“ / „Sie versuchen mich zu verführen, nicht wahr?“  –Dustin Hoffman als Benjamin Braddock, Die Reifeprüfung (1967)

„I’m the king of the world. / Ich bin der König der Welt.“ – Leonardo DiCaprio als Jack Dawson, Titanic (1997)

Fallen euch noch Zitate ein, die wir vergessen haben? Teilt sie uns unten im Kommentarbereich mit!