Die 5 sonnigsten Städte Deutschlands

Heiß ist es ja im Moment in jeder Stadt Deutschlands, aber welche Städtler haben am längsten was von der Sonne?

Platz 5: Rostock

Die Stadt Rostock beweist, dass auch im Norden die Sonne kräftig scheint. Mit 1687 Sonnenstunden im Jahr lässt es sich an der Ostsee sehr gut aushalten.

Leuchtturm

Leuchtturm von Robert Agthe auf Flickr – CC BY 2.0

Platz 4: Karlsruhe

Die Stadt am Oberrhein weist 1691 Sonnenstunden auf. Das sind natürlich gute Voraussetzungen für tolle Open-Air-Veranstaltungen wie „DAS FEST“, das in Karlsruhe jedes Jahr Ende Juli stattfindet und zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anzieht.

Karlsruhe

Karlsruhe von Rob124 auf Flickr – CC BY 2.0

 

Platz 3: Stuttgart

Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs sichert sich mit 1692 Sonnenstunden den dritten Platz im Ranking. Die Platzierung ist nicht weiter verwunderlich, liegt Stuttgart doch in einem Talkessel, in dem sich die Hitze während den Sommermonaten sehr leicht stauen kann. Die Weinberge rings um Stuttgart beweisen, dass sich die Sonne sehr gerne zeigt.

 

Platz 2: Nürnberg

Die Albrecht-Dürer-Stadt Nürnberg wartet mit 1698 Sonnenstunden auf, die einen tollen Ausblick von der berühmten Kaiserburg über die ganze Stadt bieten.

 

Platz 1: Freiburg im Breisgau

Die altehrwürdige Universitätsstadt Freiburg im Breisgau versprüht mediterranen Charme mit ihren 1740 Sonnenstunden im Jahr und gilt somit zu Recht als die sonnenreichste Stadt Deutschlands. Hier spielt sich das Leben draußen ab und das nutzen nicht nur die vielen Studenten aus.

Freiburg

Freiburg von Benediktv auf Flickr – CC BY 2.0