So bekommt ihr eure Sneakers wieder sauber

Sneakers – die beliebten Treter passen zu allem und sie gibt es in allen Variationen und Farben. Doch was mach ich, wenn die geliebten Sneakers doch einmal schmutzig sind? 

Kann ich meine Sneaker in die Waschmaschine schmeißen?

Ja, aber es gibt ein paar Dinge worauf du unbedingt achten solltest – dann sehen die Schuhe wieder aus wie neu gekauft.

Aus welchem Material bestehen deine Sneaker? 

Schau am besten vorher mal in deine Schuhe rein – gibt es eingenähte Waschzettel oder Pflegehinweise? Auch kleine Aufkleber, die das Material verraten sind meist im Schuh oder auf der Schuhsohle oder auf dem Schuhkarton zu finden. 

Falls ihr nichts findet, was euch Auskunft über das Schuhmaterial gibt und ihr euch unsicher seid: Schreibt lieber den Hersteller an und fragt nach. 

Dont´s:

Auf keinen Fall solltet ihr aber Ledersneaker in die Waschmaschine werfen. Auch Sneaker aus Kunstleder lieber nicht. 

Hier können aber z.B. die Schnürsenkel – sofern diese nicht auch aus Leder sind in der Maschine gewaschen werden oder herausnehmbare Schuhsohlen

Do´s:

Hingegen Schuhe aus Baumwolle oder Synthetik, wie “Chucks” könnenmeist ohne Probleme mit der Waschmaschine gewaschen werden.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bevor du deine Schuhe für den neuen Glanz zum Waschen gibst, solltest du unbedingt auf die Farben achten. Eingefärbte Schuhe, können die weißen Schnürsenkel ganz schnell eine unerwünschte Farbe geben oder mit einem Farbschleier aus der Wäsche kommen. Wenn du deine Seaker zusammen mit Klamotten in die Waschmaschine schmeißt, dann kann das gleiche mit deinem lieblings T-Shirt passieren. 

Deine Sneakers sind für die Maschine geeignet? Dann los: 

Sind deine Sneakers für die Waschmaschine geeignet, kann es auch schon losgehen, ABER: 

  • Achte darauf, dass nicht zu viel grober Dreck an den Seiten deiner Schuhe ist. Zuviel Schutz kann deine Maschine kaputt machen und am Ende auch nicht deine Schuhe sauber. Also entferne vorab den Dreck per Hand – mit einer weichen Bürste oder einem Lappen, von den Außenseiten. 
  • Wichtig ist auch deine Schuhe vorher auszuschütteln. Es verstecken sich immer kleine Steine oder Sand im Schuh, auch das ist nicht so toll für die Maschine. 
  • Danach die losen Teile, wie Schnürsenkel, Einlegesohlen oder Stecker/Deko entfernen und die in einem Wäschenetz separat mit waschen. Generell würde ich die Schuhe in ein sogenanntes Waschnetzt stecken – dadurch fallen die Schuhe nicht so sehr in der Waschtrommel hin und her oder reiben aneinander. Ein weiterer Vorteil ist, so kann auch weitere Wäsche gleichzeitig mit gewaschen werden. Wer kein Wäschenetz hat, ein alter Kopfkissenbezug oder ein weißer Jutebeutel tut es auch. 

Welches Waschmittel sollte ich nehmen? 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Am besten verwendet ihr ein mildes Feinwaschmittel ohne Bleiche – Auf keinen Fall Weichspüler verwenden!! Das kann unter anderem die Klebenaht aufweichen lassen. 

Auch die Temperatur des Wassers ist entscheidend: Auf der sicheren Seite seid ihr mit 30 Grad und mit maximal 600 Umdrehungen beim Schleudern. 

Wer möchte kann auch gern einen Teelöffel Natronpulver oder Backpulver mit in den Hauptwaschgang geben, um Gerüche (kann ja bei Schuhen schon mal vorkommen ;)) zu neutralisieren. 

Zum Trocknen der Schuhe:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Entweder ihr stellt die feuchten Schuhe auf oder ihr hängt sie auf. Achtung: Wenn ihr zum aufhängen eine Wäscheklammer benutzt kann das Abdrücke hinterlassen. Kleiner Trick: Klemmt einfach ein Stück Küchen- oder Klopapier zwischen die Klammer und den Schuh.

Wer dennoch auf die klassische Methode zurückgreifen will und lieber per Hand wäscht – Hier ein Video mit ein paar nützlichen Hacks zum Schuheputzen: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gartenarbeit und ihre versteckten Bußgeld-Fallen

So ein Garten bringt jede menge Spaß, aber auch viel Arbeit. 

Apropos Gartenarbeit: Eigentlich möchten Sie nur Ihren Garten wieder auf Vordermann bringen oder hier und da ein paar Veränderungen vornehmen – aber Achtung:

Es lauern überall Bußgeld-Fallen!  

Vermeintlich könnte man meinen, in seinem Garten kann man tun und lassen was man möchte. Jedoch wären wir nicht in Deutschland, wenn es auch für den eigenen Garten und für die dortigen Arbeiten und Umbaumaßnahmen einen Bußgeldkatalog gäbe. 

Gartenbesitzer sollten sich also immer gut informieren bevor sie mit einem Projekt starten – hier haben wir einige “Fallen” für Sie zusammengetragen: 

Bußgeld-Falle 1: Hecke schneiden oder Baum fällen

Ganz klar:  Hecken müssen geschnitten und gepflegt werden. Jedoch sollten sie dabei unbedingt auf den richtigen Zeitpunkt und auf bestimmte Regeln achten: 

Es darf maximal ein schonender Pflege- oder Formschnitt, zwischen dem 1. März und dem 30. September, vorgenommen werden. Laut § 39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz ist ein radikales Zurückschneiden zwischen diesen Stichtagen verboten. Der Grund ist der Schutz und Erhalt des Lebensraums von Wildtieren. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch beim Fällen von Bäumen gilt die gleiche Regelung wie beim Hecke schneiden. Außerdem gibt es in Deutschland besonders geschützte Baumarten, wie die Walnuss oder Waldkiefer. Auch wenn Sie im besagten richtigen Zeitraum vorhaben einen Baum in Ihrem Garten zu fällen, gibt es eine weitere Ausnahme: Nämlich wenn beispielsweise Vögel, Nagetiere oder Fledermäuse in dem Baum nisten. Dann dürfen Gartenbesitzer ihn nicht anrühren. Bei Missachtung wird das Bußgeld je nach Bundesland anders geregelt.

Bußgeldfalle 2: Wespennester entfernen

Egal ob die Gemeine Wespe oder die Deutsche Wespe, diese Insekten stehen unter Naturschutz. Haben es sich die schwarz-gelben Tierchen einmal in Ihrem Garten heimisch gemacht und ein Nest gebaut, dürfen Sie es nicht ohne Weiteres zerstören oder entfernen. Wenn Gartenbesitzer trotzdem ein Nest entfernen kann eine saftige Geldstrafe drohen und die kann bis zu 20.000 Euro hoch sein. 

Bevor Sie also ein Wespennest entfernen wollen,informieren Sie sich vorher lieber über die Bedingungen und Voraussetzungen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ebenfalls unter strengem Naturschutz stehen Insekten wie Bienen, Hummeln, Hornissen oder Schmetterlinge. Wer sie fängt, verletzt oder tötet, dem kann eine Strafe von bis zu 50.000 Euro drohen. In Brandenburg liegt die Strafe sogar bei 65.000 Euro.

Bußgeldfalle 3: Feuer im Garten 

Am Abend gemütlich ein Feuerchen im Garten machen und den Tag ausklingen lassen oder die Gartenabfälle verbrennen – auch das ist eigentlich nicht erlaubt und kann Bußgelder zur Folge haben.

Die Regelung mit Feuer im Garten wird von den entsprechenden Behörden vor Ort geregelt. Sehr oft ist es aber so, dass es eine Genehmigung braucht, wenn Sie beispielsweise Gartenabfälle verbrennen möchten. Am besten ist es wohl die Reste zu recyclen. 

Wussten Sie, dass selbst eine offenen Feuerstelle im Garten genehmigt werden muss? Nur eine Feuerschale oder ein Feuerkorb sind eine Ausnahme. Bei unerlaubtem feuer kann ein Bußgeld von maximal 150 Euro drohen.

Informieren Sie sich lieber vorab bei Ihrer Gemeinde oder Kommune, was erlaubt ist und was nicht. 

Bußgeldfalle 4: Gartenhaus bauen 

Je nach geplanter größe des Gartenhauses, sollte sich vorab der Gartenbesitzer über folgende gesetzliche Verordnungen informieren:

  • deutschlandweit geltendes Planungsrecht
  • Länderbauordnung
  • kommunaler Bebauungsplan
  • kommunale Sonderregelungen

Es wird für den Bau eines solchen Hauses dringend eine Genehmigung benötigt. Also bevor Sie mit dem Bau beginnen, sollten Sie sich lieber mit dem zuständigen Bauamt in Verbindung setzen. 

Denn das Ganze kann bei Verstößen ziemlich teuer werden: es drohen bis zu 50.000 Euro Strafe. 

Bußgeldfalle 5: Regenwasser in die Kanalisation leiten

Es ist verboten, gesammeltes Regenwasser oder auch Schmutzwasser illegal abzuleiten. Denn jeder Grundstückseigentümer muss entsprechende Gebühren für Niederschlagswasser bezahlen. Bedeutet werden diese  Niederschlagswassergebühren nicht bezahlt, kann auch hier wieder eine Strafe von bis zu 7.500 Euro fällig werden. 

5 Tricks um zuhause noch besser zu entspannen

Anzeige Werbung

Viel zu tun und Druck im Job, Probleme mit den Kindern, der Familie oder im Alltag – es gibt viele Gründe die Stress verursachen, uns um den Schlaf bringen und unentspannt werden lassen. 

Wenn Sie sich auch angespannt, gereizt oder matt und müde fühlen, ist es höchste Zeit etwas dagegen zu tun und Ihren Kopf frei zu bekommen. Das kann nicht nur Ihren Schlaf verbessern – denn oft werden stressige Situation beim Schlafen verarbeitet oder lassen Sie gleich gar nicht erst einschlafen. Sondern es kann auch die gesamte Lebensqualität verbessern.

Natürlich – Jeder entspannt auf seine eigene Weise, jedoch finden Sie vielleicht hier ein paar nützliche Umsetzungen, damit Sie in Ihrem zu Hause einfach Mal richtig entspannen können: Machen Sie unsere Tipps zu Ihrer eigenen “Entspannungs-Routine” um relaxter durch den Tag zu kommen.

Suchen Sie sich eine eigene Wohlfühloase

Machen Sie ihre eigenen vier Wände zu einer Oase der Erholung und Ruhe. Am besten geeignet ist dabei ihr Lieblingsplatz. Wo sitzen, liegen oder stehen Sie beispielsweise nach Feierabend gern? 

Dieses Platz richten Sie sich dann so gemütlich wie möglich ein: viel Decken und Kissen oder was Sie eben gern mögen. Das Prinzip ist ähnlich wie mit dem Schreibtisch – dort sollen Sie fokussiert arbeiten und Leistung bringen. So verhält sich das auch mit der “Erholungs-Oase”, nur umgekehrt. Denn diesen Platz richten Sie sich einzig und allein zum Entspannen und Erholen ein. Dort machen Sie nichts anderes.

Auch das Licht trägt viel zu Ihrer Stimmung und Erholung bei: Besonders im Büro oder im Alltag sind wir umgeben von viel künstlichem Licht – das strengt vor allem unsere Augen an. Am Feierabend sollten sie ihren Augen deswegen eine Pause davon gönnen: 

Zum Beispiel Kerzen erzeugen warmes Licht und umgeben uns in gemütliche Atmosphäre. Die meisten Menschen empfinden Kerzenschein als angenehm. Verbinden Sie dies mit einem Duft – über eine Duftkerze oder einer Öllampe mit ätherischen Ölen ist ihr Wohlfühloase perfekt.

Erreichbarkeit – schalten Sie im wahrsten Sinne des Wortes ab

Sie benötigen Zeit für sich, um zu Hause auch wirklich entspannen zu können. Im Job oder auch bei Unternehmungen sind Sie meist von vielen Menschen umgeben. Klar – es ist schön sich miteinander auszutauschen und sich zu unterhalten. Jedoch ist man in der heutigen Zeit immer und überall erreichbar – ob nun über das Handy oder dem PC. 

Wenn wir ständig online sind können wir jedoch schnell unbewusst den digitalen Medien zu viel Aufmerksamkeit widmen. Eben schnell mal E-Mails check oder in der Whats-App Gruppe Nachrichten beantworten, dann blinkt schon wieder der Facebook-Chat auf oder was haben meine Freunde auf Instagram eigentlich heute gepostet. 

Das ganz ganz schnell unsere Zeit rauben und uns unterbewusst in Stress versetzen. Sie kommen nicht zur Ruhe, lenken sich von den eigentlich wichtigen Dingen ab und können nicht abschalten. Nehmen Sie sich also bewusst nach Feierabend Zeit, Ihr Handy oder PC auszuschalten und zur Ruhe zu kommen. 

Abwarten und Tee trinken

Wenn Sie jetzt keine Ablenkung durch die Medien mehr haben, haben Sie Zeit um zum Beispiel einen warmen Tee zu genießen, ein heißes Fußbad zu nehmen, ein Buch zu lesen oder wer es aktiver mag: versuchen Sie es mal mit Yoga oder Meditation.

Vor allem grüner Tee ist besonders gesund und baut Stress ab! 

Im Gegensatz zu anderen Tees, die eher aufputschende Wirkungen haben, enthält grüner Tee sogenannte Bestandteil von Theanin. Diese wirken beruhigend und stressmindernd. 

Sie können natürlich auch aktiv entspannen: Atemübungen oder Stretching helfen sehr beim Stressabbau. Dabei bietet sich Yoga an – dieser Sport vereint beides und es kann nicht nur am Feierabend oder zu Hause gemacht werden, auch in der Mittagspause, im Park und zu jeder Tageszeit. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Perfekt Entspannen mit einer Hängematte

Gemütlich entspannen, mit einem richtigen Wohlfühlplatz? Das funktioniert perfekt mit einer Hängematte! Schaffen Sie sich Ihren eigenen Lieblingsplatz egal ob im Garten, unterwegs oder sogar im Wohnzimmer! Hängematten bieten einige Vorteile!

  • Rückenschonend: Passt sich dem Rücken an und hält ihn in Bewegung
  • Das Netzgewebe sorgt für natürliche Belüftung und weniger Schwitzen
  • Die Schaukelbewegung hilft beim Einschlafen
  • Kostengünstig und Platzsparend

Absolut relax empfiehlt dafür besonders die Hängematten von La Siesta. Mit oder ohne Gestell, in exzellenter Qualität und authentisch in Kolumbien hergestellt!

Jetzt Rabatt sichern: Sichern Sie sich zusätzlich 10% Rabatt auf Ihren Einkauf mit unserem exklusiven Rabattcode: ABSOLUTRELAX10

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Relaxte Musik

Die richtige Musik kann Wunder bewirken: 

Die Lieblingsmusik kann unterbewusst unsere Stimmung beeinflussen. Mit Musik, die wir mögen verbinden wir beispielsweise schöne Erinnerungen oder Erlebnisse – wir können so richtig träumen und uns in schöne Momente katapultieren. Wir können so vom Alltagsstress loslassen und für einen Moment sind Probleme und Sorgen wie weggeblasen. Tolle Melodien oder Texte können ebenfalls unsere Stimmung positiv beeinflussen. 

Wer will kann auch gern dazu das Tanzbein schwingen – lassen sie sich von der Musik treiben. Unsere Empfehlung ganz klar: Einschalten für Ihren relaxten Feierabend!

Hier entspannte Musik genießen mit Absolut relax

Alles in allem sollten Sie sich bewusst Zeit nehmen für ihre ganz persönliche Auszeit. Hören Sie auf Ihren Körper, auf Warnsignale. Ein weiterer guter Tipp ist,  gönnen Sie sich hin und wieder einfach einen faulen Tag, an dem Sie sich wirklich nichts vornehmen – ohne schlechtes Gewissen. 

Am besten Sie halten sich dafür einen Tag in Ihrem Kalender frei: machen Sie wirklich nur das worauf Sie gerade Lust haben, auch wenn es Faulenzen in Ihrer Wohlfühloase ist. Wenn Sie keinen ganzen Tag dafür Zeit haben, reicht auch ein halber Tag “Nichtstun” um sich erholter zu fühlen. Nehmen Sie sich die Zeit zum Relaxen! 

Für Links auf dieser Seite erhält Absolut relax ggf. eine Provision vom Händler oder Dienstleister

Das Kaufverhalten – So tricksen uns die Supermärkte aus

Einkaufen ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Wissenschaft: Zumindest geben die Händler und Ketten viel Geld für Kaufverhaltens-Studien aus. So gibt es Studien zu  Geh- und Greifverhalten, Blickrichtungs-Analysen oder auch Sendechips, die in Einkaufswagen verbaut sind und beispielsweise Strecken und Wege im Supermarkt anzeigen.

Nur wer seine Kunden kennt, kann das Potenzial ausnutzen – Diese Ergebnisse machen sich die Händler zur Nutze und tricksen den Menschen und sein Gehirn regelrecht aus: 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Streng genommen beginnt der die Manipulation schon auf dem Parkplatz – also auf den Weg in die Kaufhalle: Nicht umsonst sind oft Bäcker vor dem Geschäft oder im Eingangsbereich. Es duftet überall nach leckerem Gebäck, oftmals wird sogar extra die Abzugsluft der Öfen nach draußen verlegt: so starten wir schon mal mit richtigem Appetit zum Einkaufen. 

Jegliche Platzierung und Anordnung von Produkten verändert maßgeblich unser Kaufverhalten


Weiter gehts im Eingangsbereich: Schiebetüren, große Pappaufsteller oder Drehkreuze lassen uns langsamer werden, so dass die nachfolgenden Produkte ja unsere volle Aufmerksamkeit bekommen und wir außerdem langsamer laufen: je länger wir in einem Laden sind desto mehr kaufen wir. 

Auch die größe des Einkaufswagens spielt eine Rolle: sind beispielsweise nur zwei kleine Produkte in einem großen Einkaufskorb, sehen die ziemlich verloren aus und wir greifen dadurch öfter zu. 

Ebenfalls die Anordnung von Grundnahrungsmitteln – also die, die wir immer brauchen (Milch, Eier, Klopapier etc.) sind meistens ganz hinten im Laden und gut versteckt, denn so müssen wir durch das gesamte Geschäft laufen. Die Chance ein paar mehr Artikel auf dem Weg einzupacken ist dadurch sehr hoch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Aufbau des Geschäfts beeinflusst uns ebenfalls 

Apropos “der gesamte Laden” – auch der Aufbau eines Geschäftes ist nicht etwa nur logisch strukturiert: Gangbreite, Regal-Ausrichtung oder Produktplatzierung – sogar wo die Kasse steht ist durchdacht und auf die menschliche Psychologie abgestimmt sowie anhand von Studien angepasst. 

Der Gang

So sollte der Gang mindestens so breit sein, dass zwei Wagen aneinander vorbei passen. Der sogenannte “Butt- Brush-Effekt” ist daran schuld. Werden wir beim Betrachten von einem Produkt von hinten von einem anderen Kunden, Einkaufswagen oder Regal berührt legen wir den Artikel meistens wieder weg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Weg bis zur Kasse 

Außerdem laufen die meisten Kunden beim Einkaufen eher einen großen Kreis um die einzelnen Regale. Somit kommen Sie an die Produkte in der Regal-Mitte eher selten vorbei, was die Händler natürlich auch wissen und dort entweder die preiswerteren Produkte platzieren oder eben, wie schon erwähnt, die Grundnahrungsmittel verteilen. An den Stellen wo viele Leute vorbei kommen, also am Rand der Reihen, werden hingegen die teureren Artikel präsentiert. 

Dabei laufen wir gegen den Uhrzeigersinn, wie eine Studie herausgefunden hat. Somit sind Geschäfte die “linksdrehend” aufgebaut sind beliebter und umsatzstärker als anders herum. Auch wenn der Eingang rechts und die Kasse links platziert ist, kommt dies besser an. Warum das allerdings so ist, wissen die Forscher bislang noch nicht. 

Warum kaufen wir eigentlich oft mehr als wir eigentlich brauchen?

Eigentlich wollten Sie gar nicht so viel kaufen und so viel Geld ausgeben schon gar nicht: Die Ursachen für dieses doch immer wieder auftretenden Phänomens hat psychologische Einflussfaktoren:

Beispielsweise Saisonbedingte Produkte oder limitierte Sonderangebote veranlassen uns, diese zu kaufen. Unter dem Motto “Einfach mal ausprobieren” oder “Vielleicht gibt es die Produkte das nächste Mal nicht mehr”. Das Produkt erscheint uns wertvoller, als Massenware. Aussagen wie „limitierte Auflagen“ und „zeitlich begrenztes Sonderangebot“ steigern bei uns als Käufer die Attraktivität des Produktes.

Ein weiterer Grund ist Beeinflussung von Freunden oder etwa Promis sowie “Influencern”.  Was Freunde oder Bekannte gekauft und für gut befinden, wollen wir auch haben.

Wir orientieren uns häufig an ihren Aussagen und lassen uns von den „meist gekauften“ Produkten überzeugen ohne uns dessen bewusst zu sein – Was alle kaufen, ist gut. 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Dieses Wissen über verfälschte Entscheidungsgrundlagen wird auch von Werbemachern gezielt eingesetzt. Durch einen persönlichen Bezug zum Produkt z.B. durch ansprechende Farben, sympathische Werbeträger oder Verkäufer mit gleichen Interessen, lassen wir uns leichter vom Produkt überzeugen und entscheiden uns für den Kauf. 

Also: Nicht das Produkt steht im Fokus unserer Entscheidung, weil es objektiv das Beste ist, sondern den durch andere erzeugte positive Wert. 

Auch wenn Sie nun wissen, wie Sie bewusst und unbewusst beeinflusst werden, bei ihrem nächsten Einkauf werden Sie feststellen, trotz Einkaufszettel werden Sie den limitierten Produkten im Sonderangebot und dem sympathisch lächelnden Verkäufern nicht widerstehen können. Und Zuhause angekommen fragen Sie sich erneut: Warum habe ich mehr gekauft, als ich eigentlich brauchte? 

So startet man einen automatischen Sendersuchlauf beim Digitalradio

Eine der wichtigsten Funktionen eines Digitalradios ist der Sendersuchlauf:

Egal ob es neue Sender gibt, der Empfang verbessert wurde, ein Kanalwechsel stattgefunden hat, oder man die Programmvielfalt in einem neuen Sendegebiet erkunden will: Der Sendersuchlauf ist das wichtigste Mittel um die maximale Vielfalt eines Digitalradios genießen zu können.

Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Digitalradio-Hörer müssen die Funktion deshalb erst mal auf ihrem Gerät finden.

Deshalb zeigen wir anhand von 10 wichtigen Digitalradio-Herstellern, wie einfach der Suchlauf funktioniert. Dieser ist auch bei anderen Geräten der jeweiligen Hersteller oder sogar bei ganz anderen Herstellern oft sehr ähnlich.


NOXON dRadio 110:

  • 1. Der Sendersuchlauf bei einem Digitalradio von Noxon kann ganz einfach gestartet werden:
  • 2. Bei der Tastenleiste oben auf dem Radio,einfach auf die Taste „SCAN“ drücken und schon wird der Suchlauf gestartet
  • 3. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit den Sendersuchlauf zu starten: Zuerst den kleinen silbernen Schalter neben dem Drehknopf betätigen, um in das Menü zu kommen
  • 4. Im Menü das Auswahlfeld DAB anklicken, indem man den Drehknopf durchdrückt
  • 5. Danach Suchlauf auswählen
  • 6. Die Sendersuche wird gestartet
  • 7. Genauso leicht kann auch die Senderliste geöffnet werden: Drehknopf durchdrücken und danach einfach Lieblingssender, durch Scrollen, auswählen
  • 8. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit die Senderliste zu öffnen: Zuerst ins Menü gehen und dort die Senderliste auswählen
  • 9. Nun den gewünschten Sender einfach aussuchen


Hier finden Sie ein ähnliches Modell von NOXON, bei dem Sie, wie oben beschrieben, vorgehen können: ►NOXON dRadio 110


TechniSat DigitRadio 500:

  • 1. So einfach funktioniert der Sendersuchlauf bei Technisat:
  • 2. Auf das Anzeigefeld klicken, das wie eine Liste aufgebaut ist
  • 3. Auf „Scannen“ drücken
  • 4. Das Gerät sucht nach Sendern
  • 5. In der Senderliste den gewünschten Sender auswählen
  • 6. Auch die Senderliste kann ganz einfach geöffnet werden: Das Anzeigefeld, das wie ein offenes Buch ausschaut, anklicken
  • 7. Gewünschten Sender auswählen


Hier können Sie das Modell kaufen: ►TechniSat DigitRadio 500


Roberts Revival RD 60:

  • 1. So einfach funktioniert der Sendersuchlauf bei einem Digitalradio von Roberts
  • 2. Auf die Taste „Auto Tune“ drücken
  • 3. Es wird nach Sender gescannt
  • 4. Um den gewünschten Sender auszuwählen, einfach den Drehknopf mit der Aufschrift „Tuning“ benutzen (dies stellt gleichzeitig auch die Senderliste dar)


Das Retro-Modell gibt es auch zu kaufen: ►Roberts Revival RD 60


Albrecht Digitalradio DR 881:

  • 1. Der Sendersuchlauf beim Radio von Albrecht kann nur per Fernbedienung aktiviert werden:
  • 2. Als erstes auf die Taste „Menu“ drücken
  • 3. Sendersuchlauf auswählen
  • 4. Nun gibt es die Wahl zwischen diesen drei Möglichkeiten: Schneller Scan, Kompletter Scan und Manuell Tunen. Einfach eins davon auswählen.
  • 5. Der Sendersuchlauf wird gestartet
  • 6. Um die Senderliste zu öffnen, einfach die Pfeiltasten auf der Fernbedienung, oder oben am Radio selbst, betätigen und mit der Taste „Select" den gewünschten Sender auswählen


Hier gibt es das Modell zu kaufen: ►Albrecht Digitalradio DR 881


Sangean DPR 34 +:

  • 1. Den Sendersuchlauf bei dem tragbaren Sangean Digitalradio zu starten ist ein bisschen komplizierter:
  • 2. Als erstes das Menürad (seitlich rechts) für zwei Sekunden gedrückt halten, um in das Menü zu kommen
  • 3. „Find Services“ anklicken, indem man das Rädchen kurz durchdrückt
  • 4. Durch hoch und runter Drehen des Menürads, den Dienst „Scan“ auswählen und durch Drücken des Rädchens bestätigen
  • 5. Der Sendersuchlauf wird aktiviert und der zuerst gefundene Sender abgespielt, sobald der Vorgang abgeschlossen ist
  • 6. Um die Senderliste zu öffnen, einfach nur das Menürädchen hin- und herdrehen, bis der Lieblingssender gefunden wurde und durch Drücken vom Rädchen, den gewünschten Sender bestätigen


Hier eine kleine ►Bedienungsanleitung

Das Gerät finden Sie hier: ►Sangean DPR 34 +


Ubisound 2go – portables Steckdosenradio DAB+:

  • 1. Beim Einschalten des Geräts von UbiSound erfolgt ein automatischer Sendersuchlauf. Sie können ihn aber auch manuell durchführen:
  • 2. Beim Drücken der Taste 4, erscheinen verschiedene Menüpunkte auf dem Display
  • 3. „Einstellungen“ auswählen, indem man mit den Tasten 2 und 3 nach oben und unten „scrollt“ und die Option mit Taste 4 bestätigt
  • 4. Die Option „Sendersuche“ auswählen und ebenfalls mit Taste 4 bestätigen
  • 5. Mit der Taste 3 kann nun gewählt werden, ob alle Frequenzbereiche oder nur DAB+ oder UKW-Sender gesucht werden sollen. Mit der Taste 2 einfach die Auswahl bestätigen
  • 6. Vor der Sendersuche wird noch gefragt, ob alle vorherigen Sender gelöscht werden sollen. Mit den Tasten 3 und 4 kann man dies bejahen oder verneinen
  • 7. Danach wird der Sendersuchlauf automatisch gestartet
  • 8. Die Senderliste kann geöffnet werden, indem man die Taste 4 drückt und die Option "Senderliste" auswählt
  • 9. Nun kann mithilfe der Tasten 2 und 3 der Wunschsender ausgewählt werden


Hier eine kleine ►Bedienungsanleitung

Hier geht es zur ►Website

Das Gerät können Sie hier kaufen: ►Ubisound 2go – portables Steckdosenradio DAB+


Imperial Dabman 20:

  • 1. Beim Digitalradio Imperial Dabman kann der Sendersuchlauf ganz einfach gestartet werden:
  • 2. Für einen schnellen Sendersuchlauf, einfach die Taste „SCAN/ST“ kurz drücken. Für einen kompletten Suchlauf mit allen verfügbaren Radiosender die „SCAN/ST“ Taste gedrückt halten
  • 3. Sender können ausgewählt werden, indem man die Tasten „CH+“ oder „CH-“ betätigt (das stellt gleichzeitig auch die Senderliste dar)


Hier finden Sie eine kleine ►Bedienungsanleitung

Hier geht es zum Produkt: ►Imperial Dabman 20


Sonoro Relax Radio:

  • 1. So einfach funktioniert der Sendersuchlauf beim Sonoro Relax Radio:
  • 2. Als erstes die Taste „SETUP“ betätigen, um die verschiedenen Dienste aufrufen zu können
  • 3. Mithilfe des Drehknopfs „Vollständiger Suchlauf“ auswählen und anklicken, indem man den Drehknopf durchdrückt
  • 4. Die Senderliste kann auch ganz einfach geöffnet werden: 1. Zuerst die Taste „SETUP“ drücken, um die verschiedenen Dienste aufzurufen
  • 5. Den Button „Senderliste“ auswählen
  • 6. Wunschsender heraussuchen


Das Produkt gibt es hier zu kaufen: ►Sonoro Relax Radio


DUAL Radio Station iR 10:

  • 1. Der Sendersuchlauf beim Dual Digitalradio kann auch ganz einfach gestartet werden:
  • 2. Auf die Taste auf der „DAB“ steht, drücken, um das DAB-Menü zu öffnen
  • 3. "Scannen" anklicken, um den Sendersuchlauf zu starten
  • 4. Nach dem Scan wird man automatisch auf die Senderliste weitergeleitet, in der man den gewünschten Sender auswählen kann
  • 5. Die Senderliste ist auch ganz leicht zu öffnen: 1. Auf die Taste mit dem aufgeschlagenen Buch drücken
  • 6. Lieblingssender auswählen


Hier finden Sie das Radio auch online: ►DUAL Radio Station iR 10


Pure Evoke D2 Radio:

  • 1. So leicht funktioniert der Sendersuchlauf beim Radio Pure Evoke:
  • 2. Die Taste „Menu“ drücken
  • 3. Mit dem „Select“-Drehrad die Option „Auto-Einstellung“ auswählen und darauf klicken, indem man das Drehrädchen durchdrückt
  • 4. Der Sendersuchlauf wird gestartet
  • 5. Ebenfalls kann der gewünschte Sender ganz einfach ausgewählt werden, indem man das „Select“-Rädchen dreht (das stellt auch gleichzeitig die Senderliste dar) und den Sender, durch Durchdrücken des Rädchens, auswählt


Das Gerät können Sie hier kaufen: ►Pure Evoke D2 Radio


Tipps gegen das Jucken bei Mückenstichen

Kaum ist der Sommer da, kommen sie auch schon die lästigen kleinen Insekten – die Stechmücken!  

Die einen werden regelrecht zerstochen, die andern bleiben öfter verschont – dennoch trifft es irgendwann jeden und so ein Stich kann jucken wie verrückt.

Das ist nicht nur nervig, es kann teilweise auch richtig schmerzhaft sein. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt viele Mittel, die Mücken erst gar nicht zu stechen lassen sollen, dennoch – wenn Sie einen Stich abbekommen, können Ihnen diese Mittelchen gegen den Juckreiz helfen: 

Zahnpasta:

Wohl etwas woran Sie nicht im ersten Moment denken würden, aber es kann helfen: Zahnpasta. 

Da sie ätherische Öle besitzt, können diese die Schwellung zurückgehen lassen und beugt zudem Entzündungen vor. 

Kleiner Tipp: Wenn Sie die Zahnpasta davor noch für eine Weile in den Kühlschrank legen, gibt es zusätzlich einen Kühleffekt, der den Juckreiz mildert. Wurden SIe gestochen, tragen Sie einfach die Zahnpasta auf die Stelle auf und lassen sie trocken. Danach am besten mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Zitronen:

Auch Zitronen können den Juckreiz bekämpfen. Legen Sie eine Scheibe der säurehaltigen Frucht auf den Stich – das wirkt entzündungshemmend und die juckende Stelle wird zudem auch gleichzeitig gekühlt. 

Das Vitamin C in der Zitrusfrucht ist zusätzlich gut für die Wundheilung.

Essig und Zwiebel:

Die Zwiebel ist als bekanntes Hausmittel gegen Erkältungen und Wespenstiche bekannt – aber auch bei Mückenstichen kann sie wahre Wunder bewirken. 

Der Zwiebelsaft enthält vor allem Schwefel, der hat eine antibakterielle Wirkung und die Zwiebel wirkt ebenfalls kühlend. Schneiden Sie eine scheibe von der Zwiebel ab und legen sie diese auf die Stichwunde.  

Der Alleskönner Essig ist nicht nur im Haushalt oft der Retter in der Not, auch bei Juckreiz. 

Essig desinfiziert und kühlt die entsprechende Stelle. Mischen sie ein wenig Wasser mit Essig und tauchen Sie ein handelsübliches Küchentuch darin. Die Wasser-Essig-Mischung im Tuch auf den Stich drücken und sie sollten vom lästigen Jucken befreit sein.

Kälte und Wärme:

Kühlen, Kühlen und Kühlen! Bei einem Mückenstich ist Kälte ein gutes Mittel um die Schwellung zu lindern, aber auch den Juckreiz. 

Dabei können Sie alles nehmen, was kühlt: Kühlakku, Kühlgel oder Eiswürfel in ein Tuch wickeln und für eine Weile auf die Stichwunde drücken. Das ist sehr angenehm! 

Andersherum geht es aber auch: Hitze kann helfen!

Da das Mücken-Sekret (Gift) was das Insekt beim stechen in die Haut ablässt, hauptsächlich aus Proteinen besteht, kann Wärme oder Hitze dieses zum “stocken” oder “gerinnen” bringen. Der Körper erkennt danach das Sekret nicht mehr als solches und eine Abwehrreaktion bleibt aus – also der Juckreiz! 

Dazu tauchen Sie am besten einen Löffel aus Metall in eine Tasse mit heißem Wasser bis sich das Metall richtig erhitzt hat. Danach den Löffel für ca 10-15 Sekunden auf die juckende Stelle drücken. Es wirkt Wunder! 

High-Tech – die letzte Rettung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn alles nicht mehr hilft, muss die Technik ran. Dabei gibt es mittlerweile auf dem Markt viele Möglichkeiten sich entsprechende Geräte zu kaufen, die in Sekunden gegen juckende Mückenstiche helfen. 

Das Prinzip ist das gleiche wie mit dem warmen Löffel: Die Geräte erhitzen sich vorn an der Spitze auf eine Temperatur bis zu 50 Grad, für einige Sekunden an den Stich gehalten und das Jucken ist vorbei. 

Auch wenn der Vorgang etwas unangenehm sein kann, sind die meisten Geräte sogar für Kinder. Als Alternative zu chemiehaltigen Cremen oder Gelen.

Ein Beispiel von den “High-Tech Stichheilern” und wie sowas funktioniert sehen Sie oben im Video. 

Das sagt Ihre Lieblingseis-Sorte über Ihren Charakter aus

Es ist heiß und die Sonne lacht – da kommt eine Kugel Eis gerade recht.

Ob süß oder bitter, fruchtig oder cremig, Vanille oder Schoko – ihre Lieblings-Eissorte sagt viel über Sie und Ihren Charakter aus. 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Es gibt sogar eine Studie der amerikanischen Eismarke „Breyers“, die 2.000 Amerikanerinnen und Amerikaner nach ihren liebsten Eissorten in Gruppen aufgeteilt hat. Dabei wurde die Auswahl auf die drei Standard-Sorten Vanille, Erdbeere und Schokolade beschränkt. Hier erfahren Sie zudem die Ergebnisse und der Studie.

Was für ein Eis-Typ sind Sie?

Schoko-Eis

Sie lieben Schoki in allen Variationen? Auch in Eisform?!

Schokoladenfans sind wahre Optimisten: Sie sind voller Lebensenergie und versprühen wahre Freude und gute Laune. Damit und mit ihrer liebevollen Art kommen Schokoeis-Fans bei vielen Menschen sehr gut an. 

Ihnen wird außerdem Einfallsreichtum und Taktgefühl nachgesagt, andere Mitmenschen mögen das Einfühlungsvermögen von Schokoeis-Liebhabern. Sie haben großen Charme und meist einen großen Freundeskreis. Sie passen super mit Zitroneneisessern zusammen. 

Eigenschaften von Schokofans nach der “Breyers” – Studie: 

  • Sie finden die Liebe mit 26 Jahren 
  • Sie sind eher extrovertiert
  • Sie sind Fans von Pop- und Rock-Musik
  • Sie haben eine Vorliebe für romantische Komödien

Stimmt es bei Ihnen? 

Vanille-Eis

… der Klassiker! Und deshalb langweilig?? Ganz und gar nicht:zugegeben, sie vermeiden große Experimente, aber  Vanilleeis-Fans sind sehr liebevolle Menschen, sind bodenständig und verständnisvoll. Ihre Mitmenschen schätzen ihre Loyalität und ihre zärtliche Art. Man kann ihnen jedes Geheimnis anvertrauen. Außerdem mögen sie Zuverlässigkeit.

Wer Vanille-Eis mag, liebt es auch klare Ansagen – kein unnötiger “Schnickschnack”. Vanille-Fans sind tolerant und außergewöhnlich anpassungsfähig. 

Somit passen sie am besten zu denen, die gern Stracciatella Eis schlecken.

Eigenschaften von Vanillefans nach der “Breyers” – Studie: 

  • Sie verlieben sich im Durchschnitt mit 25 Jahren
  • Sie mögen es Geschirr zu waschen
  • Sie mögen Hunde 
  • Sie sind eher introvertiert 
  • Sie sind eher eine “Nachteule”

Finden Sie sich in den Eigenschaften wieder? 

Erdbeer-Eis

Erdbeer-Eis Liebhaber sind wie die Eissorte selbst: Fruchtig und frisch 🙂 

Sie strahlen wahre Freude aus, sie sind temperamentvoll sowie impulsiv und zudem begeisterungsfähig. Ihnen wird nachgesagt sehr fleißig und klug zu sein. 

Erdbeer-Fans gefällt es gar nicht allein zu sein: deshalb sind sie meist gern unter Leuten und Freunden – von denen sie viele haben. Das liegt vielleicht auch an ihrer offenen und neugierigen Art. Sie sind offen für neue Menschen und Situationen. Sie genießen das Leben einfach in vollen Zügen! 

Auf romantischer Ebene passen sie übrigens sehr gut mit Zitroneneis-Fans zusammen. 

Eigenschaften von Erdbeerfans nach der “Breyers” – Studie: 

  • Sie finden sehr früh die große Liebe – im Schnitt mit 24 Jahren
  • Sie machen gern die Wäsche 
  • Sie bevorzugen Jazz-Musik 
  • Sie haben ein Faible für Science-Fiction-Filme

Können Sie zustimmen? 

Stracciatella-Eis

Nicht ganz Vanille, nicht ganz Schokolade! 🙂 

Wer sich nicht entscheiden kann, der nimmt Stracciatella: So ist es bei Stracciatella-Liebhabern auch im wahren Leben: Sie können sich eher schwer entscheiden und legen sich ungern fest.

Das liegt daran, dass Stracciatella Fans totale “Freigeister” sind und ständig Abwechslung im Leben brauchen. 

Sie beeindrucken andere mit ihrem tollen Charme und Mitgefühl sowie Herzlichkeit gehört zu ihren absoluten Stärken. Sie haben immer neue Ideen und sind sehr kreativ. Sie passen am besten passen zu Menschen, die am liebsten Vanilleeis essen.

Der Begriff Stracciatella stammt übrigens vom italienischen „stracciare“ und bedeutet so viel wie „zerreißen“ oder „zerfetzen“. 

Haben Sie gewusst, dass in Italien “Stracciatella” gleichzeitig auch eine kräftige Rinderbrühe mit Ei bezeichnet wird. Das liegt wohl auch daran, dass das Stracciatella-Eis gar nicht von den Italienern erfunden wurde, sondern vor tausenden von Jahren von den Chinesen. 

Zitronen-Eis

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

“Sauer macht lustig” – und so sind auch Zitroneneis-Fans: lustig, aufgeschlossen und unternehmen gern etwas. wer Zitroneneis mag, liebt Überraschungen, zudem sind sie sehr intelligent. 

Sie haben einen großen Sinn für Gerechtigkeit und setzten sich deshalb gern für Ihre Mitmenschen ein – das kommt sehr gut an. Einsetzten können sie sich gut, denn sie haben außerdem ein starkes Durchsetzungsvermögen. 

Das kann manchmal eigensinnig wirken, aber sie finden immer eine Lösung, mit der alle zufrieden sein werden. Denn wer Zitroneneis mag ist auch ein echter Teamplayer, der gleichzeitig die Herausforderung sucht. 

In der Liebe passt es am besten mit Schoki-Eisessern. 

Joghurt-Eis

Sie lieben Joghurt Eis? Dann müssen Sie ein wahrer Genießer sein: denn sie lieben den puren Geschmack! 

Und das nicht nur bei der Eissorte – auch im echten Leben. Sie haben die große Liebe gefunden, dann halten sie auch daran fest. 

Außerdem kommen sie bei anderen vor allem wegen ihrem ganz eigenen, besonderen Charme gut an. Sie sind sehr Harmoniebedürftig und hassen Konflikte und Streit. Wer Joghurt Eis wählt ist sehr oft ein sportlicher Typ und schaut auf gesunde Ernährung. 

Nuss-Eis

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die Nuss: “Harte Schale, weicher Kern”: Das passt auch so ein bisschen auf die Nussfreunde. 

Auch im Alltag sind Nusseis-Liebhaber eine harte Nuss! Sie lassen sich von keinem reinreden und haben ihren eigenen Kopf. ABER, der weiche Kern ist ihre fürsorgliche Art: Sie sind absolute Familienmenschen. Außerdem kümmern sie sich sehr aufopferungsvoll und geduldig um ihre Liebsten. Auch wenn sie etwas Zeit brauchen, bis sie sich anderen gegenüber öffnen.

Verlässlichkeit und Sorgfalt sind die Eigenschaften, die Haselnuss- Fans auszeichnen. Außerdem sind Nusseis-Fans Zielstrebig und Strebsam. 

Deswegen sind wohl auch Illusionen und Träume nicht gerade ihr Ding, sie verfolgen ihre Ziele mit Durchhalten und Geduld. 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wussten Sie, dass in Europa den meisten Eiskonsum pro Kopf, die Menschen in Estland haben?! 

12,5 Kilo Eis wird in Estland pro Kopf im Jahr verspeist. Im Vergleich: Die Deutschen essen gerade Mal 5,4 Kilo pro Kopf.