Endlich andere Musik.
  • 100 Newcomer bei „Absolut Soundcheck“

    absolut-soundcheck

    Regensburg. Vom gefühlvollen Solokünstler bis zur acht-köpfigen Ska-Kombo – das Newcomer-Portal „Absolut Soundcheck“ von Absolut Radio freut sich nach knapp einem Jahr Bestehen über mehr als 100 registrierte Bands.

    Ob Alternative Rock, Electronic Beats, HipHop, Acoustic, Metal oder Pop – die musikalische Vielfalt der Plattform umfasst alle Genres und bietet fernab vom Lady Gaga-Mainstream neue und frische Musik.

     

    Auf dem Portal haben bisher über 100 Newcomer mit Hilfe des  kostenlosen Services ihr eigenes Bandprofil mit Musikuploads, Bildern, Tourdaten, eingebundenen Followern sowie weitere Bandinfos erfolgreich online gestellt. Nach wie vor gilt: Absolut Soundcheck ist und bleibt für Teilnehmer kostenlos. Einzige Bedingung ist: Nur Künstler, die nicht bei der GEMA gemeldet sind, dürfen ihre selbstkomponierten Titel veröffentlichen.

    „Absolut Radio wollte von Anfang an noch unbekannten Künstlern die Möglichkeit bieten, auch über Lokalgrenzen hinaus bekannt zu werden“, erinnert sich Studioleiter Vasco Winkler. „Mit Absolut Soundcheck haben wir eine Plattform geschaffen, auf der junge Talente sich bundesweit Gehör verschaffen und mit etwas Glück in die Playlist des Websenders Absolut Radio aufgenommen werden können. 18 Bands haben es bereits geschafft. Die Playlist wird natürlich regelmäßig mit frischen Soundcheck-Songs erweitert werden.“

     

    Bunte Kostproben

    So unterschiedlich sich die Newcomer auch präsentieren, eines verbindet sie alle: Die Leidenschaft und Liebe zur Musik:

    • „Indie aus kleiner, aber feiner Pop-Küche, intelligent gemixt mit einer Prise Jazz, einem Hauch Latin, einem Tick Funk: Kaja bringt viele Geschmäcker unter einen Hut“ – so beschreibt sich die Mainzer Band Kaja. Die drei Musiker wollen mit Ihren Stücken auf eine muntere Reise durch den Wahnwitz des Alltags entführen.
    • Als „Märchen für Erwachsene“ charakterisiert der Künster Mikolajczyk selbst sein Soloprojekt „Canned Applause“.
    • Die 4 Jungs von „China loves White“ aus Kirchheim Tech versprühen mit ihrem spezifischen Indie-Charme selbstgeschriebene Songs, die sich selbstbewusst vom Mainstream abheben.
    • „Es ist jene seltene Magie, die aus dem Nichts heraus wunderschöne Musik entstehen lässt.“ Beschreibt das Duo Couscous aus Dresden ihre Zusammenarbeit. Heraus kommt dabei „warmer, emotionaler Akustik-Pop zum Träumen, Auto fahren, Mitsingen, Schmunzeln und Nachdenken.“

     

    Alle Künstler auf www.absolutsoundcheck.de.

    Redaktion:  Katharina Dasch

    info@absolutradio.de

    www.absolutradio.de | facebook.com/absolutradio | twitter.com/absolutradio | youtube.com/user/absolutradiode

    V. i. S. d. P.:   Vasco Winkler | Studioleiter | Absolut Digital GmbH & Co. KG|
    Lilienthalstraße 3c | 93049 Regensburg | Fon (0941) 50 207-474 | Fax (0941) 50 207-479 | vasco.winkler@absolutradio.de

    Katharina Dasch - Public Relations, Marketing
    Über Katharina Dasch - Public Relations, Marketing (5 Artikel)
    .
    Kontakt: Google+

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *