Endlich andere Musik.
  • Martin bloggt: Wieviele Olf hast du?

    Olf – For You, Vor Ort

    Es ist ein grauer Montag Morgen, die Sonne versucht sich durch den dicken Dunst der nebelverhangenen Stadt zu kämpfen, vergebens. Der beißende Wind lässt die eigentliche Temperatur um gefühlte 10 Grad sinken, die Menschen packen sich so dick ein wie möglich.
    Der Bus ist voll von Schülern, Frühschicht-Arbeitern, Studenten und Familien, die es in die Stadt zieht.
    Hier drin ist es deutlich zu warm für Wollpullies, dicke Mäntel und gefütterte Stiefel, und das merkt man an der Luft. Der Sauerstoffgehalt geht gegen null, die Luft ist dick und stickig, man atmet, schwitzt und, naja, man riecht eben auch.
    Und im dunstigen Eifer des Gefechts, im olfaktorischen Selbstmitleid denkt man nach und fragt sich:


    Kann man Gestank eigentlich messen?






    Das hat sich wohl auch der dänische Wissenschaftler Ole Fanger gefragt und eine Maßeinheit für Geruchsemission erfunden:

    Das Olf! Der Name stammt vom Lateinischen „olfactus“ – zu Deutsch Geruchssinn.

    Aber mit welchem Instrument misst man den Olf-Wert?






    Ganz einfach: Mit der Nase!

    Geschulte Testpersonen erschnüffeln die relative Geruchsbelastung des Objekts.
    Ein Olf ist daher der Geruch den ein Normmensch abgibt, der 0,7 Bäder pro Tag nimmt, eine Hautoberfläche von 1,8m²  hat und einer sitzenden Tätigkeit nachgeht.


    Wieviel Olf habe ich???


    Man kann sich einfach mit Standardbeispielen vergleichen:
    Person (ruhend)     = 1 olf
    12-jähriges Kind      =2 olf
    Starker Raucher     =25 olf
    Athlet nach Sport    =30 olf
    Marmor                    =0,01 olf/m²
    PVC/Linoleum          =0,2 olf/m²
    Teppich, Wolle         =0,2 olf/m²
    Kunstfaserteppich   =0,4 olf/m²
    Gummidichtung        =0,6 olf/m²


    Meine besondere Anteilnahme gilt deshalb den Athleten-Rauchern, die noch dazu mit einem pubertierenden Kind gesegnet sind.


    Egal wie viele Olf man von sich gibt oder wahrnimmt: Letztendlich steigt man doch immer gerne wieder aus dem Bus aus 🙂
    Martin Glashauser folgen: Twitter 
    Martin Glashauser - Redaktion
    Über Martin Glashauser - Redaktion (170 Artikel)
    <p>.</p>

    Kommentar hinterlassen