Endlich andere Musik.
  • Horror-Schwellungen: Warum reagieren wir dieses Jahr so schwer auf Mückenstiche?

    Erst kommt die Flut, dann die Mückenplage

    Besonders gelitten hat Deutschland im Sommer 2013: Das Hochwasser hatte den richtigen Nährboden geschaffen und es suchten außergewöhnlich viele Mücken-Weibchen nach Nahrung.

    Mosquito von Eli Christman auf flickr (CC-BY 2.0)

     

    Aber jeden Sommer wieder häufen sich die Fälle:

     

    Brutale Schwellungen

    Dabei ist ein normaler Mückenstich ja noch kein Problem, so lange man nicht dagegen allergisch ist.

    Aber diesen Sommer führen die Mückenstiche immer häufiger zu brutalen Schwellungen, dicken Gliedmaßen und wochenlangen Problemen!

    Erklärungsversuche dafür sind häufig eine besonders aggressive Mückengattung, akute Krankheitserreger oder auch chemisch behandelte Felder, die die Mücken vorher anfliegen.

    Aber ist das richtig?

     

    Das Interview mit Dr. Nikolaus Frühwein – Facharzt für Reise und Tropenmedizin

    Wir wollten es genau wissen: Warum reagiert Deutschland immer wieder so schwer auf Mückenstiche? Kann man sich schützen? Wie gefährlich sind sie – ist ein Arztbesuch ratsam?

    Die Antworten hat uns Dr. Nikolaus Frühwein – münchner Facharzt für Reise und Tropenmedizin – gegeben:

     

    Twitter-Reaktionen auf schwere Mückenstich-Schwellungen

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Martin Glashauser - Redaktion
    Über Martin Glashauser - Redaktion (170 Artikel)
    .

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *