Endlich andere Musik.
  • James Brown

    Bei Amazon kaufen

    „say it loud: I’m Black and proud“
    just call him … Godfather of Soul

    Sänger, Songwriter, Tänzer, Multi-Instrumentalist & Produzent James Joseph Brown, Jr. (*03.05.1933 inBarnwell; † 25.12.2006 in Atlanta) ist DIE Musiklegende der afroamerikanischen Gemeinde und hat den Begriff, sowie das Genre, Funk maßgeblich beeinflusst.

    Nachdem er (wegen Raubüberfalls) wieder aus dem Gefängnis gekommen war, hat er sich einer Gospel-Band angeschlossen; hierdurch hat er Musik-ProduzentenRalph Bass kennengelernt, der ihm zu einem Platten-vertrag verholfen hat und seine Debüt-Single als Solo- Sänger produzierte – Please, Please, Please sollte 1956 gleich der erste Millionenseller werden.

    James Brown gilt als Afrocentricity-Ikone, da er mit seiner Musik stets gegen den schlummernden Rassismus in der Gesellschaft gekämpft hat.

    Zum Beispiel hat er 1963 gegen den Glauben (und Willen !!!) seiner damaligen Plattenfirma als erster Star das (vornehmlich weiße) Publikum mit in die Höhle des Löwengenommen – und auch das Live-Album aus DEM Musikschuppen Harlems: Live at The Apollo ist zu einem weltweiten Verkaufsschlager geworden!

    Was soll man noch über den Godfather of Soul schreiben? „Mister Brown“ hat ein musikalisches Genre revolutioniert, indem er das rhythmische Gerüst auf riffartige Kürzel reduzierte; von ihm hat der weiße Mainstreamzum ersten Mal richtige Black Music serviert bekommen; 1986 gehörte er zu den ersten afroamerikanischen Künstlern die in die Rock and Roll Hall of Fame eingezogen sind; bei ihm hat sich der kleine Michael Jackson die Tanzschritte abgeschaut; Mitglieder seiner Band unterstützten z.B. die Rolling Stones auf Tourneen … ’nuff said !!!!!!!

    Gerüchte-Küche: James Brown war ein patriarchalischer Perfektionist, der angeblich von Konzert-Veranstaltern verlangte die Auftritte aufzuzeichnen, um sie so wieder anschauen zu können und auf Fehler der Bandmitglieder zu analysieren. 

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *