Endlich andere Musik.
  • Cameo

    Bei Amazon kaufen

    Aus der Formation The New York City Players ging 1974 eine der erfogreichen Funk-Bands der 80er Jahre, Cameo, hervor. Die ersten Alben enthielten viele Dance Floor-Lieder und erschienen bei Casablanca Record & FilmWorks-Sublabel Chocolate City Records. Mitte der 80er Jahre experimentierte die Band mit Synthesizer und Tönen aus dem Computer, wie z.B. eckigen und kantigen Schlagzeugbeats. Die Single ’12-inch mix‘ aus dem Album ‚She’s Strange‘ wurde ein großer Erfolg. Den jedoch größten Hype verursachte die 1986 erschienene Single ‚Word Up!‘ und sorgte dafür, dass die Band Cameo in jedem Ohr hängen blieb. 

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *