Endlich andere Musik.
  • Dennis kocht: Thymian-Kürbisparfait

    Zutaten für 4 Personen:

    • 200g Hokkaido-Kürbis
    • 60ml Wasser
    • 100g Zucker
    • 6 Stück Nelken
    • 1 Bund Minze
    • 1 Messerspitze Zimt
    • 2 Zweige Thymian
    • 500ml Sahne
    • 4 Stück Eier
    • 6 Stück Eidotter
    • 1 cl Orangenblütensirup

    Und so wird gemacht:

    Den Hokkaido-Kürbis in daumendicke Würfel schneiden, zusammen mit 50g Zucker, Wasser, Nelken, Thymian und dem Orangenblütensirup leicht dünsten. Mit einer Gabel testen ob der Kürbis weich ist. Wenn dieses der Fall ist, die komplette Mischung pürieren und kalt stellen. Die Eier und das Eidotter mit 50g Zucker auf einem Wasserbad schaumig schlagen. In einem anderen Gefäß die Sahne steif schlagen. Eimasse im kalten Wasserbad auskühlen lassen. Jetzt abwechselnd die Kürbismasse und die Sahne unter die Eimasse heben.  Kleine Schalen mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse darin abfüllen. Das Ganze lassen sie nun für 8 Stunden im Eisfach durchziehen.  Das Parfait langsam mit Hilfe der Frischhaltefolie aus der Schale lösen und zusammen mit den Beeren und der Minze auf den Teller anrichten. Guten Appetit!

    Das Video zum Nachkochen gibt´s hier. 

    Dennis Heeren
    Über Dennis Heeren (20 Artikel)
    <p>.</p>

    Kommentar hinterlassen