Endlich andere Musik.
  • Dennis kocht: Pikanter Pfannkuchen mit Pesto und Rucola-Kürbissalat

    Pfannkuchen-mit-Pesto-und-Rucola-Kuerbissalat

    Zutaten für 4 Personen:

    • 4 Eier
    • 70 Gramm Mehl
    • 100 ml Milch
    • 1 Stück Hokkaidokürbis
    • 1 Stück Chili
    • 2 EL Olivenöl
    • 40 ml Gemüsebrühe
    • 1 Stück Gemüsezwiebel
    • 10 Gramm Ingwer
    • 1 Zweig Thymian
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Butterschmalz
    • 1 Bund Glatte Petersilie
    • 50 Gramm Parmesan
    • 50 ml Olivenöl
    • 30 Gramm Pinienkerne
    • Salz, Pfeffer (Schwarz), Muskatnuss, Zucker

    Für den perfekten Pfannkuchenteig verrühren wir als erstes drei Eier, ein Eigelb und die Milch. Das eine Eiweiß schlagen wir mit Salz zu Eischnee.

    In den Teig sieben wir Mehl und heben den Eischnee anschließend drunter. Der Teig wird mit schwarzen Pfeffer, Muskatnuss und Salz gewürzt, für 10 Minuten ruhen lassen.

    Der Hokkaidokürbis wird halbiert, entkernt und in feine Streifen geschnitten. Die Gemüsezwiebel schälen und würfeln, den Thymian fein schneiden. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, gehackten Ingwer, Thymian, Kürbis, Zucker, Salz, Pfeffer, Chili und Muskatnuss 5 min rösten.

    Für das Pesto die Petersilie fein schneiden und mit Pinienkerne, Parmesan, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili mörsern. Den Kürbissalat mit Gemüsebrühe ablöschen, eine Butterflocke dazu geben und mit den Rucola vermischen.

    Jetzt eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen den Pfannkuchen darin ausbacken und anschließend mit Pesto bestreichen. Den Kürbis-Rucolasalat an den Pfannkuchen legen.

    Dennis Heeren
    Über Dennis Heeren (20 Artikel)
    .

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *