Endlich andere Musik.
  • Schlumpfeis-so wird’s gemacht

    Als der belgische Comiczeichner Pierre Culliford, alias Peyo, vor vielen Jahren die Schlümpfe zum Leben erweckte war das der Beginn eines wahren Schlumpfimperiums:

    schlumpfeis

    Smurf! von Sharon Hahn Darlin auf flickr – CC BY

    Schlumpfshirts, Schlumpfbettwäsche, Plüschschlümpfe, andere schrecklichen Dinge und Schlumpfeis.Um Letzteres ranken sich die Gerüchte was die wahre Entstehung dieser blauen soften Masse betrifft.

    Wird Schlumpfeis aus echten Schlümpfen hergestellt? Wenn ja-gibt es ähnlich wie beim Spargel eine Erntesaison in der die Schlümpfe besonders schmackhaft sind? Oder wird Schlumpfeis lediglich Schlumpfpipi beigemischt? Man weiß es nicht. Für viele mag die blaue Eiskreation jedoch an sich bereits befremdlich sein-ob nun mit erntefrischen Schlümpfen oder ohne.

     

    Um der Frage auf den Grund zu gehen, woraus Schlumpfeis besteht, bin ich bei meiner investigativen Recherchearbeit auf das Pulver mit dem mysteriösen Namen „Tutti Frutti“ gestoßen. Zu kaufen in sämtlichen Online Shops oder Online Eisdielen. Doch nirgends werden die genauen Ingredienzen aufgelistet. Pulverisierter Schlumpf? Das Eispulver „Tutti Frutti“ steht in einer Reihe mit weiteren Sorten wie „Bubble Gum“, „Pfefferminze“ oder „Waldmeister“ (< WER TUT SICH SOWAS FREIWILLIG AN???).

    Source: weheartit.com via Kristen on Pinterest

    Hier eine kleine Anleitung wie ihr Schlumpfeis auch ohne das Pulver „Tutti Frutti“ herstellen könnt:

    Zutaten
    250ml Milch<
    200ml Sahne
    50g Milchpulver
    100g Zucker
    1 Vanilleschote
    1 EL Stärke
    10 dicke Marshmallows
    2-4cl Blue Curacao (wahlweise auch blaue Lebensmittelfarbe oder bei Bedarf etwas Schlumpfpipi beimischen)

    Milch, Milchpulver und Zucker klümpchenfrei verrühren und in einem Topf erhitzen. Vanilleschote auskratzen und samt Mark in den Topf geben. Wenn die Milch kocht von der Platte ziehen und die Marshmallows darin auflösen. In einer Tasse die Stärke mit 2 EL der heißen Milch glattrühren. Die Stärke in die Milch rühren und wieder auf die heiße Platte stellen und ein bis zwei Minuten köcheln lassen, bis ein Pudding entstanden ist. Diesen nun mindestens vier Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank geben und abkühlen lassen. Am nächsten Tag Sahne steif schlagen und mit dem Likör und der Lebensmittelfarbe unter den Pudding ziehen und für etwa eine halbe Stunde in die Eismaschine geben.

    (Quelle: https://nokitchenforoldmen.blogspot.de/2012/02/schlumpfeis.html)

    Source: feedingthe.net via Feeding The on Pinterest

    Kommentar hinterlassen